Die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus

Die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus
Die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus
 

Die Aktie des Energie- und Automatisierungsspezialisten ABB bietet gute Aussichten. Die Charttechnische Situation ist äußerst interessant. Im Moment befindet sich die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus. Besorgen wir uns als erstes einen groben Überblick.

ABB im Chart-Überblick

Die Aktie von ABB im Überblick
ABB im Überblick

Seit 1998 konnte die Aktie von ABB keinerlei Boden mehr gut machen. Sie konnte sich zwar bis zur Finanzkrise von dem vorherigen Absturz erholen , doch seitdem befindet sie sich hier im Point and Figure Chart in einer Range.

Die Aktie formte im Bar Chart seit 1998 ein sehr großes Dreieck (A) und seit der Finanzkrise innerhalb des großen Dreiecks ein kleineres (B). Aus dem Dreieck B konnte die Aktie schon Mitte vergangenen Jahres ausbrechen. Dieser Ausbruch erfolgte damals Hand in Hand mit einem neuen Momentum High. Wenn wir den Monats Chart ein wenig heranzoomen erkennt man sehr gut, dass die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus ist.

Die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus

Die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus
Die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus

Der aus dem Jahr 1997 stammende dicke Widerstand (C) konnte, so wie es scheint, überwunden werden. Damit einher geht der Ausbruch aus dem Dreieck A. Beides spricht für ein weiteres Ansteigen der Aktie. Sollte die Aktie den Monat oberhalb der waagerechten Linie C schließen können, am besten im oberen Viertel des Monats Bars denke ich, dass die Aktie von ABB im Ausbruchsmodus ist. In diesem Fall lockt ein erstes Ziel, das aus dem Dreieck B abgeleitet werden kann bei ca. 46,- € je Aktie.

Die Aktie von ABB begleitet mich seit dem Ausbruch aus dem Dreieck B im vergangenen Jahr. Wenn die Aktie den Monat oberhalb der Linie C beendet, werde ich die Position weiter ausbauen. Sollte die Aktie unter die Marke von 20,75 fallen, werde ich die Position auflösen, da für mich unterhalb der Marke das Positive Szenario vorerst endet.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß beim lesen unserer Artikel. Weitere Analysen von mir finden Sie auf meiner Autoren Seite.

 

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

ORBP
Über ORBP 513 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.