Der Fuchs wird gejagt – GM setzt Tesla unter Druck

 

Der junge Fuchs hat einen Feind.

Den Uhu. Er sieht nicht sonderlich elegant aus, wenn er verschlafen im Geäst einer alten Buche sitzt, doch seine Jagdkünste sollten nicht unterschätzt werden.

GM Tochter Chevrolet hat die ersten Bolt ausgeliefert, wie der Konzern am Dienstag dieser Woche veröffentlicht hat.

Dieser kleine Flitzer hat ca. 380 km (238 Meilen) Reichweite. Auch mit dem Preis in Höhe von 37495,- $ ist er erschwinglich, denn in den USA liegt die Kaufprämie für ein E Auto bei 7500,- $. Damit ist Chevrolet Tesla, mit seinem Model 3, anderthalb Jahre voraus und kann sich damit einen gewissen Marktanteil sichern.

GM Bar Quartals Chart
GM Bar Quartals Chart

 

Die Aktie von GM ist vor kurzem auch aus dem Dreieck (1) ausgebrochen und notiert zusätzlich oberhalb der Unterstützungslinie (2). Dieses ist Positiv zu bewerten und es tun sich Ziele oben auf. Das maximal Ziel liegt bei ca. 54 USD je Aktie. Das Ziel wird wesentlich wahrscheinlicher, sollte es der Aktie gelingen das bisherige Jahres Hoch zu überwinden. Damit wäre auch das Hoch aus dem Jahr 2013 überwunden und der Weg damit frei.

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

ORBP
Über ORBP 489 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.