DAX zeigt endlich wieder ein Kaufsignal! PandF-Chartanalyse

Chartblick mit der "X and O - Analyse"

Chartanalyse: Hat der DAX sich den Ausbruch verdient? Chartanalyse
Chartanalyse: Hat der DAX sich den Ausbruch verdient? Chartanalyse
 

Man kann es kaum fassen – Der deutsche Leitindex weist endlich wieder ein Point & Figure Kaufsignal auf! Dies möchte ich hier kurz darstellen und mich somit auch im Jahr 2019 hier auf Trading-Treff zu Wort melden.

 

Kaufsignal im DAX

 

Konkret hat der DAX mit dem Überschreiten der 11.000 Punkte-Marke am vergangenen Freitag ein Kaufsignal generieren können. Dies stellt sich im Point & Figure Chartbild deutlich wie folgt dar:

 

Point & Figure Chartanalyse des DAX mit Kaufsignal
Point & Figure Chartanalyse des DAX mit Kaufsignal

 

Das rechnerische Kursziel lautet nach der horizontalen Berechnung auf rund 11.500 Zähler. Es könnte auch nur eine Zwischenstation sein. Denn dieses erste Kursziel deckt sich mit dem Verlauf der Bearish-Resistance-Line (im Chart markiert).

 

Weitere Meinungen unserer Autoren

 

Fazit nach Point and Figure

 

Die charttechnische Lage hat sich wieder etwas aufgehellt. Aktuell stelle ich für die Leser von Mahnerts Börsen Briefing Kaufkandidaten aus dem Pool der DAX-Aktien zusammen. Hiervon sollte man noch einmal gesondert partizipieren können.

Trotz weiterhin mehr als schwieriger politischer Gesamtwetterlage zeigt die Charttechnik eben nun einmal ein erstes vorsichtiges bullishes Signal. Ich hoffe, Ihnen damit einen Impuls gegeben zu haben.

Ihr Jörg Mahnert von www.xundo.info

Joerg Mahnert
Über Joerg Mahnert 41 Artikel
Jörg Mahnert ist seit nunmehr 28 Jahren im Bereich Trading und Investment tätig. Seit 2001 macht er die in Deutschland zu Unrecht vernachlässigte Methodik Point&Figure-Charttechnik bekannt und veröffentlicht seine Analysen auf seiner Seite XundO.info und auf einigen etablierten Finanz-Portalen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.