DAX weiterhin mit Trading-Chance

DAX Wochenchart mit Aufwärtstrend und Abwärtstrend
DAX mit Aufwärtstrend und Abwärtstrend

Der DAX hat das in dieser Woche vorgestellte Setup in der Tat genutzt. Er lief den gebrochenen Aufwärtstrend von unten an und prallte von ihm ab – vorerst. Damit wurde die Erholung des deutschen Aktienmarktes unterbrochen. Doch ob es sich um mehr als nur eine Pause handelt, dürften erst die kommenden Handelstage zeigen.


Der Deutsche Aktienindex hielt sich in dieser Woche an den vorgestellten Trading Plan. Er vollzog nicht nur den Anlauf an den gebrochenen Aufwärtstrend, sondern konnte diesen zusätzlich nicht überwinden und stellte so eine gute Chance für die Bären dar. Im Trading-Chat nutzten einige Trader die Region um 12.070 Punkte für entsprechende Shortpositionen. Doch wie geht es weiter?


DAX Chart mit gebrochenem Aufwärtstrend und Retest der Trendlinie
DAX Tageschart zeigt den Retest der Trendlinie


Der Chart zeigt, dass der Markt zwar abprallte und die EZB Entscheidung für eine Ausweitung der Volatilität nutzte, doch gegen späterer Stunde erholte sich der DAX wieder. Aktuell notiert es bereits wieder im Bereich um 12.000 Punkte. Wie ein kraftvoller Auftritt der Shortkräfte sieht es bisher nicht aus.


Fazit


Ein Überwinden des ehemaligen Aufwärtstrends dürfte ein Warnschuss an die Bären sein. Sollte der DAX den Trend zurückerobern, könnte man echte Stärke interpretieren. Noch besteht die Chance auf eine ausgeweitete Korrektur, allerdings sollten die letzten Höchstkurse im Auge behalten werden.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 427 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.