Dax-Trading nach dem Wetteralgorithmus 20-18

DAX-Prognose nach Wetterdaten

Wetteralgorithmus
Sonne
 

In der letzten Börsenwoche waren die Börsen-Bullen deutlich am Drücker. Schon am Montag zeigte sich die Stärke mit deutlich steigenden Kursen. Und auch im weiteren Wochenverlauf war die Dynamik immer wieder auf der Oberseite zu finden. Sogar bei negativen Börsenwetter konnten die Kurse neue Wochenhochs erklimmen.

Gleich am Montag zeigten die Bullen ihre Power, als sie bei nur leicht positivem Wettermomentum den Dax deutlich voran brachten. Dieser Anstieg wurde dann am Dienstag und Mittwoch bei sich zur Wochenmitte verschlechternden Wetterbedingungen konsolodiert. Am Donnerstag stieg der Dax dann auf seine Wochenhochs. Dass dies zum Zeitpunkt des Momentumtiefs erfolgte, zeigt die aktuelle Kraft der bullishen Marktteilnehmer.

Im folgenden Chart sehen Sie den Wetteralgorithmus der Vorwoche im Vergleich mit dem DAX anhand des DAX-Charts von Finanztreff.

DAX-Prognose – Wetteralgorithmus 20-18

 

Schauen wir nun gemeinsam auf die Signale für die kommende Woche. Neben dem Momentum (blaue Linie), welches aus dem Wetter abgeleitet wurde,  gibt es weiterhin zwei Linien für die mögliche Interpretation in Trendmärkten.

Diese Linien sollen Sie dabei unterstützen den Algorithmus je nach Marktlage richtig zu interpretieren.

 

Wetteralgorithmus - Einfluss der Psychologie auf die Aktienmärkte
Wetteralgorithmus Wochenprognose für den DAX

 

Die Amplituden sind normal.

  • Sonntag auf Montag erwartet der Algorithmus steigendes Momentum auf das Wochenhoch.
  • Montag auf Dienstag erwartet der Algorithmus leicht fallendes Momentum.
  • Dienstag auf Mittwoch erwartet der Algorithmus fallendes Momentum.
  • Mittwoch auf Donnerstag erwartet der Algorithmus leicht fallendes Momentum auf das Wochentief.
  • Donnerstag auf Freitag erwartet der Algorithmus leicht steigendes Momentum.

 

Die neue Woche bringt tendenziell schlechte psychologische Wetterbedingungen. Bei der zuletzt enormen Kraft der Long-Kräfte muss dies aber nicht hinderlich für weiter steigende Notierungen sein.

Die Börsen-Bullen haben aber gleich am Montag sehr gute Bedingungen, da auch das Wetter-Momentum dann das beste Umfeld bietet und sich bereits auf dem Wochenhoch befindet.

Im weiteren Wochenverlauf erwartet das Börsenwetter dann ungüstigere Markteinflüsse. Es wird also wieder spannend zu sehen sein, ob sich bei diesen wechselhaften Bedingungen dennoch eine klare Wochenrichtung entwickelt wird.

 

algomane
Über algomane 87 Artikel
Algomane: Der Algomane kümmert sich ausschließlich um sichtbare Korrelationen an den Finanzmärkten. Dabei werden auch kreative Ideen aufgegriffen, um dem Börsengeschehen auf den Leib zu rücken.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.