Dax-Prognose nach dem Wetteralgorithmus 14-18

 

Die letzte Börsenwoche brachte Lebenszeichen der Börsenbullen. Dabei wurde auch der Stimmungswechsel zur Wochenmitte gut vom Wetteralgorithmus prognostiziert.

Zum Start der letzten Woche hatten wir fallende Kurse und waren damit zunächst im bearishen Modus. Der Dienstag brachte dann mit dem Up-Gap ein Umkehrzeichen und der Dax konnte entgegen des fallenden Momentums höher notieren. Am Mittwoch versuchten es dann die bearishen Kräfte noch einmal mit einem Down-Gap. Am Ende setzte sich dann aber das postive Wettermomentum bis zum Wochenschluss durch. Der Markt schloss am Donnerstag nahe am Wochenhoch, was im Einklang mit dem Wetteralgo war.

Im folgenden Chart sehen Sie den Wetteralgorithmus der Vorwoche im Vergleich mit dem DAX anhand des DAX-Charts von Finanztreff. Ich werde ab sofort immer den Candlestick-Chart zeigen. Hier sind die Eröffnungsgaps einfach viel deutlicher zu sehen.

DAX-Prognose – Wetteralgorithmus 14-18

 

An dieser Stelle schauen wir nun auf die Signale für die kommende Woche. Neben dem reinen Momentum (blaue Linie) gibt es weiterhin die grüne Linie für einen bullishen Verlauf und eine rote Linie bei einer bearishen Entwicklung. Diese Linien sollen Sie dabei unterstützen den Algorithmus je nach Marktlage richtig zu interpretieren.

Wetteralgorithmus 14-18
Prognose zum Wetteralgorithmus 14-18

Die Amplituden sind normal.

  • Sonntag auf Montag erwartet der Algorithmus leicht steigendes Momentum.
  • Montag auf Dienstag erwartet der Algorithmus leicht steigendes Momentum.
  • Dienstag auf Mittwoch erwartet der Algorithmus leicht steigendes Momentum auf das Wochenhoch.
  • Mittwoch auf Donnerstag erwartet der Algorithmus deutlich fallendes Momentum auf das Wochentief.
  • Donnerstag auf Freitag erwartet der Algorithmus steigendes Momentum.

Die neue Woche bringt wieder einen Stimmungsumschwung zur Wochenmitte. Diesmal gibt es zuerst positives Momentum. Da dieses von Tag zu Tag aber nur minimal ansteigt, sind es bis Mittwoch keine starken Signale. Ein solches bekommen wir erst von Mittwoch zu Donnerstag und dann mit deutlich fallendem Wettermomentum. Die größte psycholigische Beeinflussung aus den Wetterbedingungen hat in der neuen Woche also negative Kräfte und sollte ab der Wochenmitte im Markt entsprechende Spuren hinterlassen.

 

Wetter und Börse, echt jetzt? Wetteralgo zeigt direkten Zusammenhang zwischen Wetter und Börse

 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg an der Börse.

algomane
Über algomane 66 Artikel
Algomane: Der Algomane kümmert sich ausschließlich um sichtbare Korrelationen an den Finanzmärkten. Dabei werden auch kreative Ideen aufgegriffen, um dem Börsengeschehen auf den Leib zu rücken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.