DAX-Trading KW 42/2018 – Wetteralgorithmus

Wetteralgorithmus KW35
Regenwolken
 

Der deutsche Aktienmarkt hat eine negative Woche mit stetig fallenden Notierungen durchlaufen. Die bullishen Marktteilnehmer setzen dabei nur kurz zur Gegenwehr im DAX an.

 

In der Prognose zur letzten Woche stellte ich den Dienstag als möglichen Entscheidungstag heraus:

Die kommende Woche sollte bereits am Dienstag verdeutlichen, in welcher Auslegung wir uns befinden. Ein sehr starker Handelstag würde auf bullishe Kräfte hindeuten. Ein schwacher Handelstag könnte einen Hinweis auf mögliche Wochentiefs am Donnerstag oder Freitag geben.

Da der Dienstag nach einem bereits negativem Montag sehr schwach startete, sah es zunächst auch nach einem deutlichen Bären-Tag aus. Die Bullen hielten in der zweiten Tageshälfte aber dagegen und konnten den DAX sogar leicht ins Plus drehen. Damit war es zwar kein sehr bullisher Handelstag aber zumindest ein Achtungszeichen der Bullen.

Die Entscheidung wurde auf Mittwoch vertagt. Ein wiederum sehr schwacher Handel mit Kursen unter dem Dienstag-Niveau machte klar, dass wir weiterhin entsprechend der bearishen Interpretation des Wetteralgos unterwegs sind und auch für den Rest der Woche weiter fallende Kurse zu erwarten waren.

Schauen wir nun gemeinsam auf den Wetteralgorithmus der Vorwoche. Sie sehen nun den Vergleich mit dem DAX. Bitte beachten: Auf dem DAX-Chart von finanztreff.de ist die ganz rechte Kerze keine Stundenkerze sondern die Tageskerze von Freitag.

DAX-Chart mit Wetteralgorithmus der Vorwoche (KW41 / 2018)
Rückblick zum Wetteralgorithmus vs. Dax

 

DAX-Prognose – Wetteralgorithmus 42-18

Für die Prognose der kommenden Handelswoche ist abermals das Momentum (blaue Linie) entscheidend. Dies wird aus dem Wetter abgeleitet und zeigt Ihnen nachfolgend zwei Linien für die mögliche Interpretation in Trendmärkten an. Zur Interpretation der Marktlage ist dieser Algorithmus eine ideale Unterstützung.

 

Für die kommende Handelswoche (Kalenderwoche 42) gilt somit folgende Prognose im Rahmen des Wetteralgos:

Dax-Prognose nach dem Wetteralgorithmus
DAX-Prognose nach Wetteralgorithmus für die KW 42

Die Amplituden sind normal.

  • Sonntag auf Montag erwartet der Algorithmus ausgehend vom Wochenhoch deutlich fallendes Momentum.
  • Montag auf Dienstag erwartet der Algorithmus leicht fallendes Momentum.
  • Dienstag auf Mittwoch erwartet der Algorithmus fallendes Momentum auf das Wochentief.
  • Mittwoch auf Donnerstag erwartet der Algorithmus leicht steigendes Momentum.
  • Donnerstag auf Freitag erwartet der Algorithmus leicht steigendes Momentum.

 

Die kommende Woche bietet bis zur Wochenmitte den bearishen Kräften vorteilhafte Wetterbedingungen. Diese sind besonders zum Wochenstart recht deutlich und könnten daher gleich am Montag für Abwärtsdynamik im Dax sorgen.

Steigende Notierungen wären in der nächsten Woche aus Wettersicht eine Überraschung. Lediglich zum Wochenschluss steigt das Wetter-Momentum leicht an. Im Falle einer bearishen Woche sollte dies aber nur für leichte Gegenbewegungen genügen.

Ist Trading sinnvoll oder eine große Lüge?

algomane
Über algomane 87 Artikel
Algomane: Der Algomane kümmert sich ausschließlich um sichtbare Korrelationen an den Finanzmärkten. Dabei werden auch kreative Ideen aufgegriffen, um dem Börsengeschehen auf den Leib zu rücken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.