DAX seitwärts zwischen 12375 Punkten und 12500 Punkten

Chartanalyse DAX
Chartanalyse DAX
 

Der DAX hat am Dienstag seine zu Wochenbeginn erzielten Verluste wieder aufgeholt. Der deutsche Leitindex schloss mit einem Plus von 0,83 Prozent bei einem Stand von 12.487,90 Punkten. Als Stütze erwies sich der nachgebende Euro , der die Produkte deutscher Unternehmen für Kunden außerhalb des Euroraums tendenziell verbilligt. Damit bewegte sich der DAX seitwärts zwischen 12375 Punkten und 12500 Punkten – dies hält nun schon seit vier Handelstagen an.

 

DAX seitwärts zwischen 12375 Punkten und 12500 Punkten

 

Auch am Dienstag bewegte sich der DAX in einer Range zwischen 12.375 Punkten und 12.500 Punkten. Der Durchbruch durch die Unterstützung bei 12.375 Punkten erwies sich als Fehlsignal. Von den in meiner Analyse zum Dienstag genannten Zielen konnte nur das für einen fallenden Markt genannte Minimalziel mit dem Erreichen das Tagestiefs vom Montag realisiert werden. Zwar wurde diese Marke noch um knapp 30 Punkte unterboten. Das Eröffnungs-GAP konnte im weiteren Verlauf geschlossen werden. Das darunter liegende Ziel bei 12.280 Punkten war allerdings außer Reichweite.

Wie im 15-Minutenchart zu sehen ist, haben die bisherigen steigenden Trendlinien ihre Daseinsberechtigung verloren. Die obere steigende Trendlinie musste einer Seitwärtstrendlinie im Bereich von 12.500 Punkten weichen. Die untere steigende Trendlinie wurde seitwärts durchbrochen. Da im Gesamtverlauf allerdings nach wie vor steigende Tiefs zu sehen sind, wurde die untere steigende Trendlinie dem neuen Verlauf angepasst. Eingepflegt wurde die neue Situation im DAX dann im weiter unten aufgeführten Stundenchart.

Der Rückblick auf den Handel am Dienstag im 15-Minutenchart basiert zur besseren Vergelichbarkeit auf der bisherigen Darstellung:

Der DAX zwischen 12.375 Punkten und 12.500 Punkten im 15-Minutenchart in den vergangenen Tagen
Der DAX zwischen 12.375 Punkten und 12.500 Punkten im 15-Minutenchart

 

Ausblick auf den Handel zur Wochenmitte

 

Ob die steigenden Tiefs genug Druck nach oben aufbauen, wird sich zeigen. Ein Fortsetzung der Seitwärtsbewegung in den Kommenden Tagen ist durchaus möglich.

Entsprechend liegt die Aufmerksamkeit an der Unterstüzung bei 12.375 Punkten und am Widerstand bei 12.500 Punkten. Eine träge Kursentwicklung könnte für eine Fortsetzung des Handels innerhalb dieser Range sprechen.

In einem dynamischen Markt könnte ein Durchbruch die Tageshochs vom Montag und vom Dienstag dem DAX den Schwung bis zu den darüber liegenden möglichen Zielmarken bei 12.550 Punkten und 12.650 Punkten geben. Zu beachten ist auch der Punkt 2 der oberen steigenden 1-2-3-Formation auf dem Niveau der genannten Tageshochs. Oberhalb der Marke von 12.650 Punkten liegt dann die alte Unterstützungs-/ Widerstandsmarke von 12.850 Punkten in Sichtweite.

Ein Durchbruch durch die Unterstützung bei 12.375 Punkten  könnte als erstes Ziel das Tagetief vom Dienstag zur Folge haben. Ein Bruch des Tagestiefs vom Dienstag sowie der auf diesem Niveau liegenden unteren steigenden Trendlinie könnte dem DAX genug Dynamik verleihen, um die Unterstützungen bei 12.280 Punkten und 12.200 Punkten zu erreichen.

Der Ausblick auf den Handel zur Wochenmitte im Stundenchart:

Der DAX gefangen zwischen 12.375 Punkten und 12.500 Punkten im Stundenchart mit Ausblick für den Mittwoch
Der DAX gefangen zwischen 12.375 Punkten und 12.500 Punkten im Stundenchart

Ob der DAX weiterhin in der Range zwischen 12.375 Punkten und 12.500 Punkten bleibt, wird der Handel am Mittwoch zeigen.

Eine Bewertung von Ihnen unter dieser Analyse und Ihnen einen spannenden Tag beim Traden wünsche ich Ihnen.

Ihr Gunnar Schlegelmilch

Gunnar Schlegelmilch
Über Gunnar Schlegelmilch 107 Artikel
Bereits zur Jahrtausendwende beschäftigte sich Gunnar Schlegelmilch mit der Finanzbranche und legte mit einer erfolgreichen Fonds-Diversifikation den Grundstein für späteres Stock-Picking. Seit 2015 handelt er zudem mit Hebelinstrumenten den DAX und stellt seine Erfahrungen gerne allen interessierten (Neu-)Börsianern zur Verfügung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.