DAX: Ich will die 13.200 sehen!

Chance auf Bullishes Signal

DAX PaF Chart: Kursziele
DAX Point and Figure Chart: Wenn Bullishes Signal aktiv, dann locken weite Ziele!
 

Liebe Leserin, lieber Leser, eine anstrengende Börsenwoche mit vielen relevanten Terminen neigt sich mit dem heutigen großer Verfallstag dem Ende zu. G7, FED und EZB brachten ihre Einflüsse ein. Während die „großen Jungs“ heute Optionen und Futures abrechnen, der Blick auf den aktuellen Point & Figure Chart des DAX:

 

DAX Point and Figure Chart Analyse

Der gestrige Sturmlauf der Bullen bis knapp über 13.100 Punkte ist natürlich ein klar bullishes Zeichen. Sie dürfen aber nicht vergessen, dass hier auch der Verfallstag eine massive Rolle gespielt haben könnte. Denn nicht umsonst wird ein solcher Termin auch „Hexensabbat“ genannt, weil die Kurse vorher durchaus wie „verhext“ die für Optionenhändler günstigen Marken anlaufen.

Auf jeden Fall stelle sich die charttechnische Lage nun so dar:

 

 

Der DAX weist aktuell ein aktiviertes und bestätigtes Point & Figure Kursziel von 16.100 Punkten auf. Mit der gestrigen Bewegung befindet er sich exakt auf der oberen Begrenzung des symmetrischen Chart-Dreiecks. Es fehlt nur noch ein Anstieg auf 13.200 Punkte, um einen bullishen Ausbruch aus dieser Entscheidungsformation zu vollziehen.

Aber der fehlt halt noch. Und ich würde in Anbetracht der etwas unsicheren Zeiten sogar ein Überschreiten der 13.200 auf Schlusskursbasis abwarten, bevor ich das nächste Ziel von rund 13.600 Punkten als kurzfristig machbar einstufe.

Auf der anderen Seite wäre ein baldiger Abpraller an der Zone 13.100 bis 13.200 kritisch zu sehen. Ein Rückschlag bis rund 12750 wäre dann fast schon „Pflicht“!

 

DAX – die Aufwärtsbewegung steht vor dem Ende

 

Zusammenfassung der Point and Figure Analyse

Der DAX gibt sich wirklich Mühe, massiv nach oben durchzubrechen. Ein Schlusskurs über 13.200 eröffnet Potenzial bis zuerst 13.600. Dann sehen wir in Ruhe weiter!

Sollte er abprallen, kommt die Marke von 12.750 für mich als Tradingmarke ins Spiel. Bitte verstehen Sie mich nicht falsch: Das wäre ebenfalls ein Punkt, um eher über Käufe nachzudenken.

Denn: Insgesamt gesehen ist der Chart klar bullish!

Hier geht es zu weiteren spannenden DAX-Analysen.

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point & Figure und die Börse)

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Joerg Mahnert
Über Joerg Mahnert 54 Artikel
Jörg Mahnert ist seit nunmehr 28 Jahren im Bereich Trading und Investment tätig. Seit 2001 macht er die in Deutschland zu Unrecht vernachlässigte Methodik Point&Figure-Charttechnik bekannt und veröffentlicht seine Analysen auf seiner Seite XundO.info und auf einigen etablierten Finanz-Portalen.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.