DAX – erstes Ziel voraus

Wie gestern vermutet konnte der Markt sich weiter Richtung Norden vorkämpfen. Was auffällt ist, dass das Momentum so langsam abnimmt.

FDAX 141216 dly.png

Wie gestern vermutet konnte der Markt sich weiter Richtung Norden vorkämpfen. Was auffällt ist, dass das Momentum so langsam abnimmt. Der erste Zielbereich (11350 – 11450) ist nun in Schlagdistanz, hier wird der Markt wohl vorerst zur Ruhe kommen. In dem Bereich sollte man jedenfalls einen Teil des Gewinns einstreichen, was man hat, das hat man.

DAX 141216 4h.png

Auch der Vier Stunden Chart vermittelt den Eindruck, dass das Momentum abnimmt. Aufgrund dessen, dass die Value Zone immer noch stark ausgeprägt ist, ist das Korrektur Potential auf der Unterseite noch begrenzt. Ich rechne hier mit einem weiteren, letzten Push Up in den oben genannten Bereich.

 

ORBP

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

    0 Gedanken zu „DAX – erstes Ziel voraus

    • 16/12/2016 um 6:36 am
      Permalink

      Wisst Ihr, was echt schön wäre neben euren ganzen wirklich tollen Artikeln?

      Einfach das Datum. Wenn aus einem verlinkten Artikel komme kann ich nie sagen ob das schon ne obsolet Info ist oder ne aktuelle. Zumindest mobil ist da nix zu sehen. Ansonsten wie habt weiter machen und Danke!

      Antwort
      • 16/12/2016 um 9:30 am
        Permalink

        hi danke fuer den hinweis, ich versuche es beim naechsten design update zu beruecksichtgen …

        Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.