Das Inside Week Pattern im AUD/USD

Das Inside Week Pattern im AUD/USD
Das Inside Week Pattern im AUD/USD
 

Das Währungspaar AUD/USD ist im großen Zeitrahmen immer noch in einem Dreieck gefangen. Diese Situation hatte ich am 12.06.17 schon einmal vorgestellt, im Artikel Chartfokus auf das Währungspaar AUD/USD. Heute geht es um das Inside Week Pattern im AUD/USD, dieses gibt einem die Möglichkeit sich frühzeitig zu positionieren.

Das Inside Week Pattern im AUD/USD

AUD/USD: Inside Week (A)

Die Inside Week, hat den selben Effekt, wie das Inside Day Narrow Range Pattern, welches ich in der Artikel Serie Price Action (Teil 1, Teil 2 & Teil 3) schon beschrieben habe. Es baut auf der Tatsache auf, dass sich die Märkte ausdehnen und zusammenziehen, wodurch unmittelbar Handelsansätze entstehen.

Das hier entstandene Inside Week Pattern im AUD/USD bietet uns eine gute Gelegenheit frühzeitig auf einen Ausbruch aus dem großen Dreieck spekulieren zu können. Da sich das ganze aber noch innerhalb des Dreiecks, was einfach eine sehr große Stauzone darstellt, ist es ratsam mit verkleinerter Position zu arbeiten, da Fehlsignale hier häufiger vorkommen.

Um die Situation besser beurteilen zu können schauen wir hier auch noch in den Tages Chart

AUD/USD im Tages Bar Chart

AUD/USD: 1 2 3 Pattern

Seit dem Mai Tief konnte der Markt einen Aufwärtstrend bilden. Dieser manifestiert sich in einem 1 2 3 Pattern, dass den meisten durch Michael Voigt bekannt sein sollte. Auch unser Autor statistictrading123 schrieb im Artikel „Statistische Markttechnik“ eine hervorragende Analyse zu dieser Methodik.

Sollte der Markt hier den letzten Punkt 2 übersteigen, ist das sogleich der Buy Trigger. Der dazugehörige SL gehört unter das letzte Tief (3). So kann man in diesem Fall das Inside Week Pattern einfangen, denn durch das zusammenziehen des Marktes besteht die Chance, dass sich genügend Energie angestaut hat, dass die obere Dreiecksbegrenzung erreicht wird.

Wenn es dazu kommt, ist es wichtig, dass sich der Markt nicht von der oberen Dreiecksbegrenzung kraftvoll abstößt, sondern sich dort festbeißen kann und eine kleine Stauzone bildet. Mit ein wenig glück ist man so frühzeitig positioniert und kann in Ruhe an dem möglichen Ausbruch partizipieren.

Weitere Setups finden Sie bei uns in der Akademie in der Rubrik „So funktioniert Trading“ und auf der Site „Trading Naked Library„.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite und ein erfolgreiches Trading.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP

ORBP
Über ORBP 437 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.