Das erste Kaufsignal im Rough Rice Future seit 2007

Das erste Kaufsignal seit 2007
Das erste Kaufsignal seit 2007
 

Nicht nur Aktien, Anleihen und Währungen bieten immer wieder Trading Chancen, sondern auch die Soft Commodoties. In den vergangenen Jahren haben besonders Weizen und Reis gelitten und sind von einem Tief zum nächsten gefallen. Das scheint sich nun beim Rough Rice Future (ZR) zu ändern. Schon in den letzten Monaten ist der Preis von ZR stark gestiegen und generierte dabei das erste Kaufsignal seit 2007 im Point and Figure Chart.

Rough Rice Future (ZR) Das erste Kaufsignal seit 2007

ZR Point and Figure Quartals Chart: Simple Buy Signal generiert
ZR Point and Figure Quartals Chart: Simple Buy Signal generiert

Wie auch im Weizen glitt der Preis vom Reis immer weiter ab und erreichte bisher nicht gesehene Tiefs, ob es daran lag, dass die Nachfrage einbrach oder ein Überangebot geschaffen wurde, brauch uns hier nicht interessieren. Einzig das generierte Simple Buy Signal (A) ist dabei von Bedeutung. Es ist das erste Kaufsignal das seit der Finanzkrise getriggert werden konnte und lässt ein wenig Hoffnung bei den Bullen aufkommen.

Ein ähnliches Bild gibt der Bar Chart ab, wobei hier noch kein Kaufsignal vorliegt, wenn man den Chart anhand des Drei Punkte Trading (DPT) Setups, das letztens von Deep vorgestellt wurde, untersucht.

ZR und das Drei Punkte Trading Setup

ZR Bar Monats Chart: Drei Punkte Setup im Aufbau
ZR Bar Monats Chart: Drei Punkte Setup im Aufbau

Wie zuletzt von Deep beschrieben, habe ich die Drei Punkte im Chart markiert und verbunden. Auffällig ist, dass der Markt ,vorerst, genau an dieser Linie gedreht hat. Sollte der Markt die projizierte Trendlinie übersteigen, dann liegt auch hier in der Taktischen Zeiteinheit ein Kaufsignal vor. In dem Fall müsste das Simple Buy Signal des Point and Figure Charts in Verbindung mit dem DPT Setup, den Markt mindestens bis zur Linie B katapultieren können.

Den Stopp Loss werde ich bei ca. 11,2 legen, wenn der Markt in der Zwischenzeit nicht einen besseren Punkt markiert, an den man diesen legen kann.

Der Plan steht, jetzt ist der Markt am Steuer und wird entscheiden, dem Trader bleibt jetzt nur noch eines übrig, Geduld haben, ob es zum Ausbruch und damit zu einem Kaufsignal kommt oder auch nicht.

 

ORBP
Über ORBP 435 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

5 Kommentare

    • zerti bzw. etc/etn … ist aber recht schwer mittlerweile was zu finden in dem Bereich … cfd´s …. nein zum einen die FiKos zum anderen mein Broker hat kein ZR im Angebot … Möglichkeiten hier zu investieren findet man auf Bloomberg bzw bei morningstar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.