Crude Oil (WTI) Futures Marktüberblick

CL Tages Chart: Bullen ohne Kraft

Seit Oktober diesen Jahres kennt der Rohstoff Öl nur noch eine Richtung. Richtung Süden lautet seit Oktober die Losung und bisher kam es zu keiner nennenswerten Erholung. Ein Blick in die verschiedenen Charteinheiten kann hier für einen klareren Blick sorgen.

 

Crude Oil (WTI) Future (CL) Quartals Chart

 

CL Quartals Chart: Es ist noch eine weite Strecke bis zum südlichen Ziel

Diese Quartals Kerze lässt nichts gutes erahnen.

 

CL Monats Chart

 

CL Monats Chart: Bruch der Trendlinie plus New Momentum Low

Auch hier im Monats Chart ist noch kein Argument für eine Erholung greifbar.

 

CL Wochen Chart

 

CL Wochen Chart: Momentum Verlust der Bären

Erst hier im Wochen Chart zeichnet sich eine mögliche Erholung ab, denn das Momentum der Bären lässt ein wenig nach. Eine Bullishe Divergenz wird möglich, doch sollte diese nicht überschätzt werden, da es sich dabei wohl nur um eine Erholung handeln wird, dessen Top eine Chance zum Verkauf bietet.

Was International auffällt, ist die Tatsache, dass der Crude Oil (WTI) Future seit Ende März 2018 über 25% an Wert verloren hat. Wieso nehme ich Ende März als den Startpunkt dieser Betrachtung?

Der Grund hierfür ist recht simpel, denn am 26ten März 2018 startete an der International Energy Exchange in Shanghai (INE) der Oil Yuan Future Kontrakt. Dieser startete bei einem Preis von 440 Yuan und notiert aktuell bei 389 Yuan. Damit hat dieser Future im gleichen Zeitraum nur 11,59% an Wert verloren. Ich denke das ist mehr als nur eine Randnotiz und der Ölmarkt befindet sich in einem radikalen Umbruch.

Es lohnt sich diese Differenz weiter zu beachten, wie auch das gehandelte Volumen, welches weiter zunimmt. Damit nimmt auch die Bedeutung des Yuan langfristig zu, denn wieso sollten die Öl-Staaten ihr Handelsgut gegen USD dem größten Importeur verkaufen, wenn sie auch dessen Währung benutzen können.

New World Order das Ende vom King Dollar

ORBP
Über ORBP 514 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.