CFD Musterdepot 2018 Update KW 11

CFD Musterdepot 2018 Update KW 11
CFD Musterdepot 2018 Update KW 11
 

Eine weitere Woche ist vergangen und ein neues Update zum CFD Musterdepot 2018 wurde erstellt. Ziel des CFD Musterdepots ist es aufzuzeigen, dass das FX Trading aus mehr, als nur dem eingehen einer einzelnen Position in einem Underlying besteht. Trading ist mehr als das wiederholte klicken im Chart und hat vielmehr mit dem Risiko- und Positionsmanagement zu tun. Das Musterdepot basiert auf den hier auf Trading Treff veröffentlichen Chartanalysen. 

Der Aufbau des aktuellen Musterdepots wurde Ende Februar im Artikel „CFD – Musterdepot 2018: FX Trading am Beispielportfolio“ skizziert. Schon ein Jahr zuvor ging ich in dem Artikel „CFD Trading-Portfolio: Risikostruktur und Entscheidungsprozess “ auf den Prozess zur Bildung eines Portfolios ein.

 

Musterdepot 2018 Update – Es gewinnt langsam an Fahrt

 

Nach den anfänglichen kleinen Verlusten erholt sich das Portfolio wieder.
Das Risiko nahm in der Zwischenzeit ab und beträgt nur noch -4,28%. Insgesamt wurden seit dem Start 1,89% vom Risikobudget verbraucht, das bedeutet Verluste realisiert. Damit verbleibt ein restliches Risikobudget in Höhe von 8,11%. Von dem verbliebenen Risikobudget sind im Moment 4,28% belegt, sodass noch ein Freiraum von 3,83% zur Verfügung steht.
Zwischenzeitlich wurde die USD/SGD Position reduziert, sprich Gewinn in Höhe von 0,26% mitgenommen. Dagegen steht noch ein Trade aus den letzten 7 Tagen, der in einem leichten Verlust geendet ist. Beim lieben Gold wurde am 12.03.2018 eine Long Position via einer STP Buy Order eingegangen. Diese wurde am 14.03.2018 auch wieder geschlossen mit einem Verlust in Höhe von -0,1%.
Der Hebel für das gesamt CFD Musterdepot 2018 beträgt 2,33 und ist damit noch weit entfernt von dem maximal Hebel 8. Somit ist das Musterdepot weiterhin in einem sehr konservativen Bereich unterwegs.
Das nächste Update wird es am 23.03.2018 geben.
ORBP
Über ORBP 467 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.