Trading-Treff-Ausblick für den 18. August 2017

 

Der Dax beendete seinen Handel am Donnerstag bei 12.203 und somit 60 Punkte unter dem Schlusskurs 12.263 vom Mittwoch. Das Tief lag bei 12.184, das Hoch wurde bei 12.290 eingebucht. Willkommen zum Trading-Treff-Ausblick!

Tagesmarken:

Trading-Treff-Ausblick
DAX-Marken

Gestern schrieb ich:
Zum Handelsende gab Dax nach und befindet sich nun möglicherweise auf dem Weg, die rechte Schulter der großen iSKS zu formen. Da ich kein Hellseher oder Spielsüchtiger bin, käme Long erst mit Stundenschluss über 12.323 oder nach Bildung einer rechten Schulter bei 12.225 oder 12.177 in Betracht.
Short würde es auf H1 Stundenschluss unter 12.177 und besonders unterhalb 12.104.

Minutenchart M30:

Den heutigen Ausblick halte ich kurz, denn am Freitag ist kleiner Verfallstag. Das führt oft dazu, dass die Stillhalter Positionen für den maximalen Profit justieren und sich daraus Bewegungen ergeben, die wenig mit der eigentlichen Konstitution oder Richtung des Marktes zu tun haben.

Am Donnerstag arbeitete Dax jedoch sauber die genannten Marken ab. Nachdem er am Mittwoch an der 12.295 zum Handelsende abgewiesen wurde, öffnete er am Donnerstag mit 27 Punkten Gap down und lief zielstrebig die 12.225(Genanntes Mindestziel der rechten iSKS Schulter) an. Ein kurzer Spike um 13.30 Uhr testete erneut die UK der Widerstandszone 12.925 – 12.316 , bevor es erneut zur 12.225 fiel und Dax am Tagestief 12.184 aufsetzte. Damit wäre eine optimale und symmetrische rechte Schulter fertiggestellt.

Dax darf, wenn er kann, nun erneut zur Nackenlinie und Widerstandszone 12.925 – 12.316 , um danach 12.322 zu überwinden. Die Ziele wären dann 12.421 und als maximale iSKS Bewegung auch 12.675.

Fraglich wird das iSKS Szenario mit Tagesschluss unter 12.177 und besonders unterhalb 12.104.

Minutenchart M30:

Trading-Treff-Ausblick
DAX Minutenchart

Wichtige Marken für Freitag auf der Oberseite:

12.225 – Widerstand M30
12.295 – UK Widerstandszone M30
12.316 – OK Widerstandszone M30
12.323 – 38.2% Erholung der Strecke 12.952 nach 11.934
12.443 – 50% Erholung der Strecke 12.952 nach 11.934
12.479 – 138.2% Extension aus dem 2-Tages-Chart
12.563 – 61.8% Erholung der Strecke 12.952 nach 11.934

Wichtige Marken für Freitag auf der Unterseite:

12.177 – 127.2% Extension 2-Tages-Chart und OK Unterstützungszone (!)
12.174 – 23.6% Erholung der Strecke 12.952 nach 11.934 (!)
12.104 – 161.8% Extension aus dem 2-Tages-Chart
12.048 – Frankreich Gap (geschlossen)
12.042 – Untere Keillinie Wolfe Wave D1
11.941 – Tief April 2017
11.850 – Tief März 2017
11.431 – Zwischenhoch 2015

Ich wünsche allen Lesern einen erfolgreichen Freitag und hoffe der Trading-Treff-Ausblick für den 18. August 2017 hat Ihnen gefallen.

Ihr Marius Schweitz

 

Marius Schweitz
Über Marius Schweitz 287 Artikel
Marius Schweitz ist seit 2001 aktiver Trader und Mitinhaber der Trading Community "Projekt30.de". Gehandelt werden Dax, US Indizes, Forex und Edelmetalle. Marius ist spezialisiert auf Wolfe Waves und die Verdichtung von Fibonacci Marken aus unterschiedlichen Zeitebenen, die sodann klare Ausbruchs- und Unterstützungsmarken ergeben.

5 Kommentare

  1. Zunächst ein Dankeschön für das Kompliment. Es sollte sich bis 17.30 Uhr herausstellen, ob der „Absturz“ seine Ursache in den gestrigen Ereignissen (Attentat Spanien/ einknickende US Börsen) hat oder ob es hier um den um 13.00 Uhr stattfindenden kleinen Verfall im Dax geht. Sofern es der Verfall ist, könnte man annehmen, dass die Stillhalter gezwungen waren, Positionen nachzujustieren, also ebenfalls Put Positionen einzugehen, was den Markt natürlich weiter nach unten drückt.
    Bedenklich stimmen würde mich ein Schlusskurs 17.30 Uhr unter 12.104 Punkten. Um diese Marke dreht sich aktuell auch der Handel seit 9.00 Uhr.

  2. Hallo

    Ich bin immer wieder erstaunt über ihre Ausführungen, weil sie so treffend sind!
    Was mich jetzt interessiert, wie gehe ich nun mit dem nachbörslichen Absturz um. Danach wäre theoretisch ein weiteres up an der Reihe.
    Mit dem Xetraschluss stand die Börse höher und zeichnete so ein anderes mögliches Bild.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.