Starbucks unter Beobachtung | Bill Ackman hat Visionen und Top Einstieg

Aktie von Starbucks im Visier - Wachstumstreiber identifiziert

Starbucks unter Beobachtung | Bill Ackman hat Visionen und Top Einstieg
Bill Ackman hat Visionen und Top Einstieg
 

Die Kaffeehauskette Starbucks ist Ihnen sicherlich ein Begriff. Nicht nur bei einem USA-Besuch fallen die Filialen im Stadtbild auf, sondern auch in unseren deutschen Großstädten ist die Verbreitung weit vorangeschritten. Nun wird der Fondsmanager Bill Ackman aktiv und hat zu Starbucks seine eigenen Visionen.

Starbucks vor weiterem Wachstum

Die Ausbreitung von Starbucks ist mittlerweile global zu beobachten. Nun ist das Unternehmen zudem in einer Phase, in der die Umsätze pro Filiale optimiert werden. Genau darin sieht der Investor Bill Ackman das größte Potenzial. Mit seinem Pershing Square Capital Fond hat er bereits 15,2 Millionen Aktien von Starbucks in der Bilanz. Dies entspricht einem aktuellen Marktwert von 900 Millionen US-Dollar, wie man auf BoerseARD lesen konnte. Seine Worte waren:

…seltene Gelegenheit, eines der besten Unternehmen der Welt zu einem Abschlag zu besitzen.

Immerhin zog die Aktie daraufhin noch einmal an. Bill Ackman hat damit schon jetzt Buchgewinne von rund 13 Prozent, da er laut dieser Meldung einen Einstand von 51 US-Dollar hatte. Ein sehr guter Einstieg, wie man im Chartbild der vergangenen 3 Jahre sehen kann:

 

Chartbild Starbucks 3 Jahre: Einstieg Bill Ackman
Chartbild Starbucks 3 Jahre: Einstieg Bill Ackman

 

Starbucks ist sicherlich kein preiswertes Unternehmen und kommt auf eine Marktkapitalisierung von 78 Milliarden US-Dollar. Vor dem Hintergrund des operativen Ergebnisses von rund einer Milliarde US-Dollar hält sich das bisherige Wachstum noch in Grenzen. Vielleicht drückt Bill Ackman hier die richtigen Hebel für die Zukunft.

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Redaktion
Über Redaktion 242 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.