Neue Wendung beim Brexit? Das Misstrauensvotum steht

Wird der Brexit verschoben?

london-2340879_1280
London vor Entscheidung: Brexit YES or NO
 

Die Augen der Finanzwelt schauen heute erneut auf Großbritannien. Dort wurde heute Morgen das Misstrauensvotum bekannt, welches sich gegen Premierministerin May richtet. Wie könnten die Märkte darauf reagieren?

 

May und der Brexit auf der Kippe

 

Konservative Kräfte in London haben nunmehr die Stimmen für ein Misstrauensvotum gegen May zusammen. Dazu wurden 48 Stimmen in der Fraktion benötigt, welche schriftlich dargelegt werden müssen. An diesem Punkt ist die Tory-Fraktion nun. Damit steht nicht nur die Rolle der Premierministerin auf dem Spiel, sondern auch der ganze Brexit. Denn im Falle einer Ablösung könnte es hier zu einer neuen Volksabstimmung kommen.

Dagegen kämpft May natürlich an, wie die BoerseARD berichtet – May will nicht aufgeben. Die Zeit rennt allerdings, denn bereits heute Abend soll dann darüber entscheiden worden sein. Auch für den Brexit rennt die Zeit. Er sollte ursprünglich bis zum 31. März vollzogen sein. Immer wieder kam es hier zu Verzögerungen, die auch auf das Konto von May gingen.

Bei einer Bestätigung von May endet es womöglich auch in einer Sackgasse. Wie die BörseARD schreibt:

Gestern war May durch Europas Hauptstädte gereist, um den Brexit-Vertrag nachzuverhandeln – allerdings erfolglos. Das Vertragswerk sei der bestmögliche und einzige Deal für das Vereinigte Königreich, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. „Es gibt überhaupt keinen Raum für Neuverhandlungen.“

 

Am Forex-Markt gab es wenig Bewegung, so dass wir auf die Reaktion am Abend gespannt sein dürfen.

Redaktion
Über Redaktion 247 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.