General Electric Anleihen im freien Fall

GE in tiefer Krise

General Electric steckt in Schwierigkeiten
General Electric Co ist in Schwierigkeiten
 

Das es nicht gut aussieht für General Electric (GE) ist bekannt. Nachdem die Aktie bereits seit Monaten extrem schwach ist, kommen nun immer mehr Signale von den smarten Investoren. Mittlerweile sehen die Halter von Anleihen die Bonität des Mischkonzerns als kritisch an.

 

General Electric scheint in ernsthaften Problemen zu stecken. Die Anleihen des Konzerns fallen deutlich und markieren heute neue Tiefststände. GE muss für neue Schulden auf US-Dollar Basis bereits mehr als 6 % bezahlen.

 

Chart der GE - Anleihen
General Electric Anleihen fallen stark – Der Chart zeigt die A1ZJD6

 

Das ist für einen Weltkonzern wie General Electric sehr viel und zeigt, dass immer mehr Investoren nervös werden. Der Chart der Anleihen spricht an der Stelle eine deutliche Sprache. Und vor allem den Haltern von Anleihen spricht man Kaltschnäuzigkeit und Besonnenheit nach. Genau aus diesem Grund, ist die aktuelle Situation besonders heikel.

Wenn Sie mehr über den Zusammenhang Aktien und Anleihen erfahren wollen, dann lesen Sie bitte folgenden Beitrag:

Wenn Aktien fallen – Kaufen wenn die Kanonen donnern?

Redaktion
Über Redaktion 178 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.