FED-Entscheidung im Januar 2018: Geldpolitik beflügelt Börse

Märkte nach der FED-Entscheidung

Zinsen steigen in Amerika
Die Zinsen in Amerika
 

Die Zinsentscheidung der US-Notenbank FED verlief wie erwartet. Am Leitzins hat sich in den USA nichts geändert. Wohl aber an der Geldpolitik und dem Ausblick. Wie dieser die Börse beflügelte, zeigt folgender Report auf.

 

Wall Street jubelt, Gold und Euro ziehen mit

 

Anleger konnten zur FED-Entscheidung gestern auf breiter Basis Gewinne sehen. Nicht nur der Aktienmarkt jubelte, sondern auch der Goldpreis und der Euro-Dollar stiegen im Verlauf des Abends an und bauten so die Tagesgewinne weiter aus. Damit steht der EUR/USD nun am Forex wieder über 1,15 und damit auf dem Niveau vom Jahresstart etwa:

 

1 Monat EUR/USD Entwicklung
1 Monat EUR/USD Entwicklung

 

Dynamischer sah es beim Goldpreis aus, welcher seine Gewinne jenseits der 1.300er-Marke weiter ausbauen konnte. Im Chartbild von einem Jahr sieht man diesen jüngsten Aufwärtstrend sehr deutlich:

 

1 Jahr Goldpreis-Entwicklung
1 Jahr Goldpreis-Entwicklung

 

Stärkster Profiteur war allerdings der Aktienmarkt. Hier stiegen die Kurse, stellvertretend betrachtet der Dow Jones, auf neue Hochs im Jahr 2019:

 

Dow Jones Chartbild 3 Monate
Dow Jones Chartbild 3 Monate

 

Auslöser war die Zurückhaltung des US-Notenbankchefs Powell. Nach 4 Zinsanhebungen im vergangenen Jahr gönnt sich die FED nun eine Pause und rechtfertigt dies, wie das Handelsblatt schrieb, mit folgenden Worten:

Angesichts der globalen wirtschaftlichen Entwicklungen und dem geringen Inflationsdruck geduldig sein.

 

Beige Book der FED Anfang 2019 – Aussichten positiv

Eine „heile Anlegerwelt“ ist dadurch nicht geschaffen, denn Powell geht von einem schwächeren Wachstum in China und in Europa aus. Daher muss mit einem erneuten Zinsanstieg abgewartet werden.

 

Was der DAX heute aus diesen Vorgaben macht, darf mit Spannung erwartet werden.

 

Tagesverlierer Wirecard – was steckte hinter dem Minus bei der Aktie?

 

Redaktion
Über Redaktion 224 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.