DWS Fondsgesellschaft reagiert auf den aktuellen Kurs

Chartanalyse und Reaktionen vom Unternehmen

DWS Fondsgesellschaft reagiert auf den aktuellen Kurs
DWS Fondsgesellschaft als Aktie unter Druck
 

Das Debüt der DWS an der Börse wurde heiss erwartet. Die ersten Kurse sorgten jedoch für Ernüchterung. Wenige Monate später sieht der Kurs der Aktie rot. Mit ihm die Manager, welche nun entsprechend auf den aktuellen Kurs reagiert.

 

Verlauf der DWS Aktie

Die Aktie der Deutsche Bank Tochter DWS kannte nach dem IPO nur einen Weg. Sie fiel um rund 30 Prozent und machte somit keinem Anleger bisher Freude. Die Gründe sind hinreichend bekannt und wurden auf Trading-Treff mehrfach erwähnt. Bereits im Vorfeld des IPO gab es diesen kritischen Artikel zur DWS. Rund um diese Zeit zogen Anleger knapp 13 Milliarden Euro an Kapital ab.

Der folgende Blick auf das Chartbild der Aktienentwicklung spricht für sich:

 

Chartbild DWS Aktie seit IPO
Chartbild DWS Aktie seit IPO

 

Wie versucht nun das Unternehmen, diesen Trend aufzuhalten?

 

Reaktionen der DWS

Im aktuellen Artikel des Handelsblatt wird auf diverse Personalien verwiesen. Hierbei möchte der Vorstandschef vor allem im Vertrieb einige Umbesetzungen vornehmen. Dazu wurden neue Vertriebsleiter für Großbritannien, Asien, Nordeuropa und für den Bereich der institutionellen Investoren eingestellt. Ein Schritt, der sich in den nächsten 12 Monaten auszahlen muss. Denn im Oktober 2019 endet der Vorstandsvertrag von Nicolas Moreau.

Als Aktionär darf man gespannt sein, ob diese Schritte Wirkung zeigen.

Redaktion
Über Redaktion 136 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.