Dow Jones erstmal seit Anfang Juli wieder über 27000 Punkten

Wall Street Update

 

Die Rallye der letzten Tage setzt sich heute an der Wall Street fort. Der Leitindex Dow Jones, welcher die 30 populärsten Aktiengesellschaften abdeckt, notiert aktuell wieder über 27000 Punkte. Ein Niveau, was zuletzt Anfang Juli am Markt gesehen wurde. Was sind die Hintergründe dieser Bewegung?


Zwei Monate Durststrecke im Dow Jones überwunden


Zum Start des Monats August, oder vor rund 30 Tagen, stand der Dow Jones noch einmal über der 27.000er-Marke. Danach verabschiedete er sich in ein „Sommerloch“ und verlor zwischenzeitlich mehr als 1.600 Punkte von diesem Niveau. Umgekehrt betrachtet legte er ab diesem Tief auch in einem ebensolchen Trend diese 1.600 Punkte zu und steht nun wieder fast dort, wo wir den Index im Juli 2019 sehen durften.

Die Dow Jones Historie von wallstreet-online entnommen können Sie hier noch einmal konkret für jeden Handelstag nachvollziehen:


Dow Jones Handelstage August 2019
Dow Jones Handelstage August 2019


Im Chartbild sieht man dies ebenso deutlich – hier als Beispiel der MetaTrader und Broker GBE:


Dow Jones auf Juli-Niveau
Dow Jones auf Juli-Niveau


Damit haben sich die Bullen nach dem richtungslosen August durchgesetzt – oder?


Anzeige: GBE Brokers
Anzeige: GBE brokers


Hintergründe und Implikationen


Hintergrund sind gute Unternehmensaussichten, wie gestern die präsentierten Produkte von Apple. Der Konzern möchte damit weiter sein Wachstum vorantreiben und auch in Zukunft zu den wertvollsten Unternehmen der Welt gehören.

Ein weiterer Fakt waren die Worte von US-Präsident Trump in Richtung der US-Notenbank FED. Laut den Reuters Wirtschaftsnachrichten fordert er öffentlich und wenige Tage vor der FED-Sitzung eine Zinssenkung auf Null oder tiefer. Er möchte (Zitat von Reuters):

„…dem Niedrigzins-Vorbild anderer Staaten folgen“

Ob dies eine gute Idee ist, mag kontrovers diskutiert werden. Doch der Markt reagiert entsprechend positiv und kann mit der Überschreitung der 27.000 nun wieder die alte Range aus dem Juli anvisieren und somit weiteres Potenzial entfalten.

Redaktion
Über Redaktion 257 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.