Dow Jones erreicht erneut 26.000 Punkte – vorbörslich bullishe Stimmung

Chartblick auf den Dow Jones

DAX mit Chance für die Bullen?
Sind die Bullen noch da?

Mit 26.000 Punkten ist der Dow Jones erneut auf dem Weg zum Allzeithoch. Das Niveau wurde zum Monatsstart nach unten gebrochen und ist nun wieder im Fokus der Trauer und Anleger. Wie fügt sich dies in das große Chartbild ein und was steckt dahinter?

Dow Jones vorbörslich an 26.000 Punkte-Level

Es könnte der fünfte Handelstag im Plus für den Leitindex der Wall Street werden. Vorbörslich notiert der Dow Jones mit aktueller Indikation knapp über der runden Marke von 26.000 Punkten. Ein Level, welches wir Anfang März 2019 nach unten gebrochen hatten und nun erneut zurückerobern könnten. Der Tageschart zeigt die Relevanz entsprechend auf:
Tageschart Dow Jones an 26.000
Tageschart Dow Jones an 26.000
Mit dem Hochpunkt zum Jahreswechsel nach 2019 und aus dem November 2018 stehen nun nur noch zwei markante Bereich im Chartbild vor dem Erreichen des Allzeithochs im „Weg“. Ein entsprechender Impuls könnte hier bereits am Mittwoch erfolgen. Aus dem Terminkalender geht hervor, dass die US-Notenbank FED sich morgen um 19 Uhr zum Leitzins und ihrer Einschätzung zur US-Konjunktur äußern wird. Nicht nur am Aktienmarkt, sondern auch bei diversen Forex-Währungspaaren wird daher mit Spannung auf dieses Event geschaut.
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbanktermine-fed-2019-entscheidung-ueber-zinsen
Redaktion
Über Redaktion 243 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.