Dow Jones erobert 26000 Punkte zurück: Trump treibt die Börsen

Chartbild des Dow Jones hellt sich auf

Dow Jones Level 26000 zurück erobert
Dow Jones Level 26000 zurück erobert
 

Am Tag der Midterm-Wahlen notieren die Börsen im Gewinn. Vor allem an der Wall Street sind Kursgewinne zu sehen. Sie treiben den Dow Jones über die Marke von 26.000 Punkten und damit auf folgendes Kurslevel.

 

Chartbild Dow Jones aufgehellt

 

Mit der Überschreitung der 26.000 Punkte hat der Dow Jones an der Wall Street seine Erholung der letzten Woche fortgesetzt und einen wichtigen Bereich zurückerobert. Vor fast genau einem Monat, am 09. Oktober 2018, wurde das Level mit einer sehr roten Tageskerze verlassen und damit eine Konsolidierung eingeleitet. Folgendes Chartbild verdeutlicht dies:

 

Dow Jones und die Marke von 26.000 Punkten
Dow Jones und die Marke von 26.000 Punkten

 

Mit 24.130 Punkten war die untere Ausdehnung der Konsolidierung erreicht. Von dort startete eine Gegenbewegung, die den Kurs nun wieder über 26.000 Punkte oder rund 2.000 Punkte binnen weniger Handelstage nach oben trieben. Dies sind in Punkten gesehen mehr Punkte, als den Dow Jones nun noch von seinem Allzeithoch trennen.

War dies eine Bärenfalle an der Wall Street und wir gehen nun in eine Herbstrallye über? Dazu halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

Hintergrund war die Midterm-Wahl in den USA, welche im Repräsentantenhaus eine Niederlage für Donald Trump einbrachte. Er bot jedoch den Demokraten eine Zusammenarbeit an, was die Börsen aktuell honorieren. Die Welt berichtete dazu ausführlich und andere Trader hatten dazu bereits Stellung bezogen.

 

US Midterms sind es nicht wert: Viel Lärm um nichts

 

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Redaktion
Über Redaktion 242 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.