DAX hält inne
Trading

DAX hält inne: Trading am 19.07.2018

Der DAX halt inne zur Wochenmitte auf dem Stand von Mitte Juni. Seit dem jüngsten Tief von Ende Juni hat  der Index wieder um 5,5 Prozent zulegen können. Äußerungen zur US-Wirtschaft sowie zum Freihandel von US-Notenbankchef Jerome Powell verhalfen dem Leitindex schon am Vortag zu ordentlichen Kursgewinnen. Offensichtlich wirkten diese am Mittwoch nach.  […]

DAX befreit
Trading

DAX befreit: Trading am 18.07.2018

Zunächst startete der DAX verhalten. Der Index setzte bis zum Nachmittag das Pendeln der vergangenen zwei Handelstage fort. Dabei bewegte er sich in der Komfortzone  zwischen 12.500 Punkten und 12.600 Punkten. Kurz nach dem Start der US-Börsen kam endlich Bewegung auf. Mit einer ordentlichen Portion Dynamik durchbrach der deutsche Leitindex den bis dahin robusten Widerstand bei 12.600 Punkten. Zum Schluss behauptete der DAX befreit ein Plus von 0,80 Prozent bei einem Stand von 12 661,54 Punkten. Damit blieb er nur wenig unter seinem Tageshoch und bestätigte seine jüngste Erholung.

[…]

DAX mit Luft nach oben
Trading

DAX mit Luft nach oben: Trading am 16.07.2018

Ein leichtes Plus von 0.38 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss begleitete den DAX in das Wochenende. Insgesamt präsentierte sich die abgelaufene Woche uneinheitlich. Das Hin und Her des Index ist bezeichnend für die von aktuellen Handelsrisiken  geprägte Situation. Im Vergleich zum Auftakt  der abgelaufenen Woche ist der kaum veränderte Tageschart  hierfür ein sichtbares Zeichen.  Der gut gelaunten Wall Street konnte das deutsche Börsenbarometer jedenfalls nicht folgen. Daher sehen wir hier durchaus einen DAX mit Luft nach oben. […]

Trading

DAX mit Blick auf 12600 Punkte: Trading am 10.07.2018

Die Wall Street zeigte sich zum Start der neuen Woche sehr freundlich. Angeführt von Finanz- und Bankenwerten haben die US-Börsen am Montag an ihre Gewinne vom Ausklang der vergangenen Woche angeknüpft. Mit Blick auf den Jahresanfang befindet sich der US-Leitindex damit wieder im Plus. Auch schloss er über der 90-Tage-Linie, die in Kombination mit der  200-Tage-Linie unter charttechnisch agierenden Anlegern als Trendindikator gilt.  Gleichzeitig zeigte sich der Euro kaum verändert. Damit sind die Vorgaben für den DAX mit Blick auf 12600 Punkte eher positiv.  […]

DAX zunächst stabilisiert
Trading

DAX zunächst stabilisiert: Trading am 03.07.2018

Zum Wochenauftakt DAX startete mit einem Eröffnungs-GAP deutlich unterhalb des Schlusskurses vom vergangenen Freitag. Der erneut eskalierende Streit in der Asylfrage zwischen den Unionsparteien sorgte für Verunsicherung bei den Marktteilnehmern. Nach Ablauf der ersten Handelsstunde besserte sich zusehends die Stimmung am Markt.  Zügig erholte sich der Index. Bis auf wenige Punkte konnte im Verlauf das Eröffnungs-GAP geschlossen werden. […]

DAX angeschlagen
Trading

DAX angeschlagen: Trading am 02.07.2018

Der DAX zeigte sich am Freitag weiter volatil und konnte sich per Tagesschluss über 12.250 Punkte retten. Die Hoffnung auf eine Lösung des Asylstreits zwischen CDU und CSU hat am Freitag dem deutschen Aktienmarkt zu höheren Notierungen verholfen. Am Donnerstag war dies mit einem Tagesschluss von 12177 Punkten nicht gelungen. Dafür eröffnete der deutsche Leitindex am Folgetag direkt wieder mit einem Eröffnungs-GAP bei 12.322 Punkten. Ob sich aus den starken Schwankungen eine Bodenbildung entwickelt , bleibt abzuwarten. Das ganze hin und her zeigt aber , dass der DAX angeschlagen ist. […]

DAX leicht erholt
Trading

DAX leicht erholt: Trading am 28.06.2018

Auch nach der Erholung vom Mittwoch bleibt der DAX angeschlagen. Einen größerer Widerstand auf dem Weg nach oben liegt bei etwa 12 600 Punkten. Bei aktuell rund 12.785 Zählern verläuft dann noch die viel beachtete 200-Tage-Linie. Diese gilt als Indikator für den längerfristigen Trend. Für eine nachhaltige Aufhellung sollte der DAX beide Bereiche merklich hinter sich lassen. […]