China und die US Treasuries – Endet die Beziehung?

Wie Bloomberg berichtet, überlegt China den Kauf von US Papieren zu reduzieren, wenn nicht sogar ganz einzustellen. China und die US Treasuries verbindet seit vielen Jahren eine sehr enge Beziehung. Das Land hält die größten Devisenreserven der Welt. Zur Zeit belaufen sich diese auf $3,1 Billionen.

Aus der Sicht der Chinas verlieren die US Treasuries im Vergleich zu anderen Assets an Attraktivität.

Markt Reaktion auf das Gerücht zu China und die US Treasuries

Dieses Gerücht, im Moment ist es noch nicht mehr, schlug heute morgen wie eine Bombe ein und ließ die Renditen der US Treasuries sprunghaft ansteigen. Im gleichen Zug verloren die Indizes und der USD an Wert.

ZB Bar Tages Chart März Kontrakt
ZB Bar Tages Chart März Kontrakt

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, kann es an den Märkten ziemlich ruppig werden. Das gilt insbesondere für alle USD Assets.

Höchstwahrscheinlich handelt es sich bei diesem Gerücht um eine Art Test Ballon, um abschätzen zu können was in Folge einer Offiziellen Ankündigung passieren wird.

Der Start in das Jahr 2018 ist schon mal spannend und lässt mehr vermuten.

Bleiben Sie wachsam, denn die Story wird sich im Laufe des Jahres weiterentwickeln.

Update 11.01.2018 – Fake News oder eine Erinnerung?

Wie CNBC berichtete, verkündeten die Offiziellen Chinesischen Stellen noch heute Nacht ein Dementi. Es wurde mitgeteilt, dass diese News auf falschen Fakten und Annahmen beruht. Gleichzeitig ließen sie verlauten, das China seine Devisen Reserven diversifiziert angelegt hat.

Eine andere Lesart ist es, dass China die USA daran erinnert haben mag, wer denn eigentlich ihr Banker ist. Wie ich gestern schon schrieb war es wohl ein wohl platzierter Test Ballon um die Reaktionen abschätzen zu können und gleichzeitig eine Warnung in Richtung USA.

 

 

ORBP

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    %d Bloggern gefällt das: