Wirecard – Wachstum durch Kleinkredite?

Neues Geschäftsfeld für Wirecard

Wirecard Kleinkredite - Ein Wachstumsfeld?
Wirecard Kleinkredite - Ein Wachstumsfeld?
 

Wirecard geht neue Wege. Das Unternehmen welches zuletzt durch die Aufnahme in den DAX Schlagzeilen machte plant zukünftig Kleinkredite über eine App anzubieten. Damit führt das Unternehmen, welches den Zahlungsverkehr zwischen Endkunden und Händlern abwickelt, ein mögliches weiteres Standbein ein.

 

Wie das Handelsblatt berichtet, wird der zukünftige DAX-Konzern Wirecard künftig auch im Bereich der Kleinkredite als Konkurrenz zu den klassischen Banken auftauchen. Immerhin verfügt die Wirecard AG über eine Banklizenz und könnte so im Bereich der kleinen Kredite Fuß fassen. Doch ist solch ein Schritt sinnvoll?

 

Synergie durch Kredite?

Eines kann man wohl behaupten – Flexibilität ist „in“. Kleine Kredite per App an Händler zu vergeben, könnte demnach durchaus ein interessantes Wachstumsfeld sein – jedenfalls dann, wenn es wirklich gelingt schnelle und unkomplizierte Kreditentscheidungen herbeizuführen. Für viele Händler und Unternehmen, die auf der Suche nach einem Anbieter für die Kerndienstleistung von Wirecard sind, könnte durch solch ein Programm sogar ein zusätzlicher Anreiz entstehen, mit Wirecard ins Geschäft zu kommen. Allerdings steigen  auch die zukünftigen Gefahren für das Unternehmen. Immerhin kann es nicht als optimaler Zeitpunkt angesehen werden, ein neues Geschäftsfeld im Kreditsegment aufzubauen, nachdem wir uns bereits in einem sehr reifen Konjunkturzyklus befinden. Dennoch zeigt das Management von Wirecard klar, dass man mit dem DAX-Neuling rechnen muss – in jeder Beziehung.

Wirecard mit Zahlen – Online-Shopping stützt – Aktie legt zu

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 408 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.