Top Edge-Aktien KW 50: SAP AG

 

Wunderschönen guten Tag liebe Trader und Traderinnen, die analysierten Top Edge-Aktien der vorherigen Woche finden Sie hier: Top-Edge-Aktien KW 48. Im folgenden finden Sie unsere neuen 4 analysierten Top Edge-Aktien KW 50 2017 , die mit Hilfe unseres Algorithmus analysiert worden sind und sich in einer statistisch vorteilhaften Trading-Situation befinden.

Interessieren Sie sich für die Performance der Edge-Aktien? Diese können Sie hier einsehen: Die große Analyse der Edge-Aktien.

 

Top Edge-Aktien KW 50 Nr. 1: Amazon.com Inc (Abkürzung: AMZN / Trendrichtung: Long)

Amazon als Edge Aktie der Woche
Amazon als Edge Aktie der Woche
(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere erste Edge-Aktie für die kommende Handelswoche ist: Amazon.com Inc.

Die Amazon Aktie zählt jetzt nicht gerade zu den „günstigen“ Aktien mit einem derzeitigen Preis von 1159$. Dennoch wollen wir diese Aktie, die sich in der Edge-Phase befindet, nicht vorenthalten.

Korrigiert die Aktie bis auf ca. 960$, so würde dies zu einem Trendbruch führen.

Steigt die Aktie jedoch auf ein Preisniveau von ca. 1210$, so würde dies zu der Bestätigung unseres Edges führen.

Achten Sie bitte in solchen Szenarien ganz besonders auf Ihr Risk- und Moneymanagement. Denn die Distanz zum Edge hin ist deutlich kleiner, als die Distanz bis zum Trendbruch. In den meisten Fällen täuscht diese Distanz, weil der Markt eher selten an einem Zug runterrutscht ohne mögliche Gegentrend Signale zu generieren, dennoch passen Sie bitte Ihr Risiko dementsprechend an, so dass Sie die Edge-Aktien auch in voller Ruhe halten können.

 

Top Edge-Aktien KW 50 Nr. 2: Procter & Gamble Inc (Abkürzung: PG / Trendrichtung: Long)

Analyse Chart Procter & Gamble als Edge-Aktie
Procter & Gamble als Edge-Aktie der aktuellen Woche
(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere zweite Edge-Aktie für die kommende Handelswoche ist: Procter & Gamble.

Auch in dieser Aktie haben wir einen Edge in Long-Richtung.

Korrigiert die Procter & Gamble Aktie bis auf 87.50$, so würde es in diesem Wert zu einem Trendbruch kommen.

Steigt die Aktie jedoch und erreicht 91.75$, so würde dies zu einer Bestätigung des Edges führen und die Aktie hätte möglicherweise noch weiteres Potenzial in Aufwärtsrichtung.

 

Top Edge-Aktien KW 50 Nr. 3: SAP AG (Abkürzung: SAP / Trendrichtung: Short)

SAP Edge-Aktie der Woche
SAP im Chartbild als Edge-Aktie der aktuellen Woche
(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere dritte Edge-Aktie für die kommende Trading-Woche ist: SAP AG.

In dieser Aktie sind wir, im Vergleich zu den anderen Aktien, Short eingestellt.

Steigt die SAP AG weiter bis auf ein Niveau von 98.72€ an, so würde dies zu einem Trendbruch führen.

Fällt die Aktie jedoch und durchbricht 92.50€, so würde dies zu einer Bestätigung des Edge-Niveau führen.

 

Top Edge-Aktien KW 50 Nr. 4: UnitedHealth Group Inc (Abkürzung: UNH / Trendrichtung: Long)

Chartbild UnitedHealth Group als Edge-Aktie
UnitedHealth Group im Chartbild als Edge-Aktie der aktuellen Woche
(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere vierte und letzte Edge-Aktie für die kommende Handelswoche ist: UnitedHealth Group.

Die letzte Edge-Aktie im Bunde ist eine Long-Aktie. Somit haben wir für die kommende Handelswoche eine Liste mit 3 Long und 1 Short-Aktie.

Korrigiert diese Aktie bis auf ein Niveau von 208.81$, so würde dies zu einem Trendbruch führen und die Aktie wäre nicht mehr interessant.

Steigt die Aktie jedoch auf ein Preisniveau von ca. 231$ an, so würde dies unseren Edge bestätigen und wir würden unseren Edge positiv abschließen können.

 

Dies sind, höchstwahrscheinlich, die letzten Edge-Aktien für das Jahr 2017!

Statistic-Trading macht Winterurlaub und wird frisch im neuen Jahr wieder zurückkommen.

Natürlich sind wir für unsere Interessenten und Kunden per E-Mail zu erreichen, doch bitte nicht sauer sein, wenn die Antworten nicht so schnell kommen wie gewohnt.

Sollten wir es schaffen, die Edge-Aktien die derzeit noch laufen für Sie in Content zu packen, dann werden wir dies tun und veröffentlichen. Sonst sehen Sie die Ergebnisse der Edge-Aktien in der zweiten Kalenderwoche 2018.

Es wird aber, bevor wir in den Winterurlaub gehen, noch einen Content-Artikel geben. Seid also gespannt.

Sollten Sie nichts mehr von uns hören, wünschen wir Ihnen ein erholsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018!

 

Bei Fragen oder Anliegen zu den Edge-Aktien oder zum MTA können Sie uns natürlich jederzeit kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus der Hauptstadt,

Statistic-Trading

 

Risikohinweis:

Die angebotenen Marktsituationen stellen nur eine persönliche Sicht dar. Sie sind nicht als direkte Aufforderung zum Börsenhandel zu sehen. Statistic-Trading übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.

Juri Ostaschov
Über Juri Ostaschov 61 Artikel
Juri Ostaschov hat bereits mit 18 Jahren sein erstes Depot öffentlich gemacht. Seine Börsen-Analyse heißt "Edge-Trading" und basiert auf einem eigens entwickelten Algorithmus. Als Redakteur von statistic-trading.de filtert und veröffentlicht er auf objektive Art und Weise Aktien-Signale mit einem statistischen Vorteil.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.