Rio Tinto Plc. im Dreiecks-Ausbruch

Metall Basket Linienchart, log.
Metall Basket Linienchart, log.: 8 Jahreszyklus, die Mauen Jahre vorbei? - Quelle: TAI-PAN
 

Anfang Februar hatte ich beim beleuchten des Aluminium Sektors schon einmal Rio Tinto hervorgehoben. Nicht nur aufgrund der recht gesunden Bilanz oder dem Ausstieg aus dem Geschäft mit Fossilen Energieträgern, sondern auch wegen der spannenden Charttechnischen Situation.

 

 

Wie ich schon im Artikel zum Aluminium Sektor geschrieben habe, beschränkt sich das Geschäft des Bergbaukonzerns nicht nur auf Aluminium. Es umfasst darüber hinaus Eisenerz, Kupfer, Gold, Titandioxid und einige weitere, sodass die Unternehmung gut aufgestellt ist, sollte sich der aktuelle Rohstoffzyklus entfalten.

Bevor wir zum Chart kommen, möchte ich kurz die Fundamentalen Zahlen zusammenfassen:

  1. Return on Invested Capital 5 Jahresdurchschnitt @ 10,25%
  2. Debt to Equity @ 0,28
  3. Current Ratio @ 1,67
  4. Faustmann Ratio @ 1,59
  5. Konzern zahlt regelmäßig Dividende

 

Rio Tinto beim Ausbruchsversuch

 

Rio Tinto Bar Monats Chart: Ausbruch plus New Momentum High
Rio Tinto Bar Monats Chart: Ausbruch aus dem Dreieck meets New Momentum High (A)

 

Der Ausbruch aus dem Dreieck schein mit dem Februar Bar erfolgt zu sein. Dabei wurde auch ein New Momentum High gebildet. Ein Umstand, der für die Bullen spricht. Ein erster Anlaufpunkt ist, sollte der Ausbruch stabil verlaufen, der Bereich um das 2011er Hoch.

Insgesamt besteht die Chance, dass die Aktie von Rio Tinto Plc., in Folge des Ausbruchs in den nächsten Jahren das alte All Time High in angriff nehmen kann. Dafür muss jedoch der Ausbruch stabil bleiben.

Sollte die Aktie erneut in das Dreieck hinein stürzen wäre ein anlaufen der mittleren Region zwischen 42 bis 36 EUR je Aktie durchaus denkbar.

Ein weiterer Punkt, der hier für die Bullen spricht, ist das sich aufhellende Chartbild beim Dr. Copper. Auch der Zyklus des Metall Baskets spricht für diese Annahme.

Die Anzeichen verdichten sich, dass der bei den Anlegern in Ungnade gefallene Bergbausektor eine Renaissance erlebt.

 

 

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

ORBP
Über ORBP 503 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.