Razzia bei Wirecard – Die Lage spitzt sich zu!

Aktie im Blickpunkt

Chart der Wirecard vom 08.02.2019
Wirecard-Aktie mit dramatischen Ausschlägen (Chartquelle finanztreff)
 

Es bleibt dabei, die Aktie von Wirecard ist ein Spielball der Spekulanten und Emotionen. Ein DAX-Konzern, dem Bilanzunregelmäßigkeiten vorgeworfen werden ist eine Hausnummer, die die Verantwortlichen der Financial Times sicherlich gut recherchiert haben werden. Dennoch bleibt völlig unklar, ob es tatsächlich Probleme mit Buchungen und der Bilanz im Allgemeinen gibt. Und nun soll es auch noch eine Razzia bei Wirecard in Singapur gegeben haben. Auch das berichtet die Financial Times.

 

Egal wie es am Ende für die Aktie ausgeht – Wirecard hat eine Menge Vertrauen verspielt. Aus Sicht eines vorsichtigen Investors wird es immer schwieriger die Lage zu beurteilen. Während Trader und Spekulanten diese Volatiliät eher angenehm empfinden, dürften klassische Anleger aktuell nur mit Sorge auf ihre Positionen in der der Wirecard-Aktie blicken. Zu groß sind die einzelnen Tagesschwankungen und die Verunsicherung.

 

So finden Sie die richtigen Aktien!

 

Für Aktionäre der Wirecard bleibt zu hoffen, dass der alte Spruch mit dem Rauch und dem Feuer in diesem Falle nicht zutreffen wird. Es bleibt in jedem Falle überaus spannend, rund um die Aktie der Wirecard AG.

Tagesverlierer Wirecard – was steckte hinter dem Minus bei der Aktie?

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Redaktion
Über Redaktion 224 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.