PNE Wind AG das ATH vor Augen?

Heute möchte ich noch einmal genauer hinschauen bei der Aktie, da zum einen ein wichtiger Bereich erreicht wurde und zum anderen nochmals geprüft werden soll, ob die Aktie der PNE Wind AG das ATH vor Augen hat.
Heute möchte ich noch einmal genauer hinschauen bei der Aktie, da zum einen ein wichtiger Bereich erreicht wurde und zum anderen nochmals geprüft werden soll, ob die Aktie der PNE Wind AG das ATH vor Augen hat.
 

Erst Anfang des Monats fragte ich, ob die PNE Wind AG den Ausbruch aus dem Dreieck und dem x Bar Narrow Range Pattern geschafft hat? Mittlerweile scheint es so, als ob sie es schaffen wird und das trotz der im Moment vorherrschenden Marktschwäche. Heute möchte ich noch einmal genauer hinschauen bei der Aktie, da zum einen ein wichtiger Bereich erreicht wurde und zum anderen nochmals geprüft werden soll, ob die Aktie der PNE Wind AG das ATH vor Augen hat.

 

 

Nach dem Ausbruch hat die PNE Wind AG das ATH vor Augen?

PNE3 Bar Monats Chart: Ausbruch am laufen
PNE3 Bar Monats Chart: Ausbruch am laufen

Der Chart sieht so recht vielversprechend aus und man erkennt sofort das Potential, dass diesem Dreiecksausbruch zugrunde liegt.

Zoome ich nun einmal etwas näher in den Chart hinein.

PNE3 Bar Monats Chart: wichtiger Widerstandsbereich ist erreicht
PNE3 Bar Monats Chart: wichtiger Widerstandsbereich ist erreicht

Damit der Ausbruch stabil bleibt ist es wichtig, dass sich die Aktie nicht zu sehr von dem jetzt erreichten Widerstandsbereich (1) abstößt. Wenn ein starker Monats Close zustande kommt und die Aktie nahe ihrem Monatshoch den Bar beendet, stehen die Chancen gut, dass im Verlauf der nächsten Monate das ATH in Angriff genommen werden kann.

Der SL für den Trade gehört unter das November Tief, denn ein Rückfall in das xBNR Pattern würde das positive Szenario zerstören.

 

 

Ein weiteres Risiko stellt die aktuelle Marktstruktur. Die Zinsstruktur, insbesondere der 10 – 2Years Treasury Spread, nähert sich dem gefährlichen Terrain an, in dem es zu einer Invertierung kommt. Das führte in der Vergangenheit oft zu starken Korrekturen. Erste Anzeichen einer Marktverengung werden wahrscheinlich vom High Yield Markt ausgehen. Hierauf ist in den nächsten Monaten besonders zu achten, denn wie ich im Artikel „Die verborgenen Risiken der Finanzmärkte“ lauert im Short Volatilitäts Universum eine enorme Gamma Bombe.

 

ORBP
Über ORBP 446 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.