Nordex-Aktie | Analystenstimmen und Kursziele

Kursprognosen der Finanzprofis

Nordex-Windrad
Windräder
 

Die norddeutsche Nordex SE ist ein Hersteller von Windkraftanlagen. Das  Unternehmen aus Rostock bietet unter den Markennamen Nordex und Acciona Windpower leistungsstarke Windenergieanlagen an. Die Aktie notiert im TecDAX der Deutschen Börse AG. In diesem Artikel finden Sie neben dem Kurzprofil der Gesellschaft ebenfalls die aktuellen Analystenerwartungen zu dem Unternehmen.

 

Die Erneuerbaren Energien sind seit Jahren in aller Munde. Spätestens nach der deutschen „Energiewende“ zeigt sich der hohe Bedarf an Solar- und Windenergieanlagen. Allerdings ist der Markt sehr stark umkämpft und die Margen der großen Unternehmen leiden oftmals unter der Konkurrenz aus China. Doch beginnen wir mit dem Profil von Nordex.

 

Nordex SE im Profil

Die Nordex SE ist ein Unternehmen, welches vor allem in dem Bereiche Windenergieanlagen tätig ist. Das Kerngeschäft stellt die Produktion von Serienwindanlagen für sowohl schwache, mittlere und starke Windstandorte dar.

Dabei konzentriert sich Nordex auf die eigenen Kernkompentenzen. So werden neben der technischen Gesamtauslegung auch die Entwicklung von Rotorblättern mit über 64 Meter Länge vorangetrieben. Zusätzlich gehört die integrierte Elektro- und Leittechnik für Windkraftanlagen zu den Kompetenzen des Unternehmens.

Das Unternehmen machte im Jahr 2017 einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro bei einer EBITDA-Marge von 7,9 %.

Quelle der Zahlen

 

Nordex am Aktienmarkt

Nachdem sich die Nordex-Aktie deutlich von den Tiefstständen erholen konnte, kam in den letzten Tagen die Kursschwäche zurück. Noch scheint dabei charttechnisch alles im grünen Bereich zu sein. Allerdings sollte der positive Trend bestenfalls nicht mehr drehen, da die Nordex SE ansonsten in den alten Abwärtsstrudel geraten könnte. Zurzeit liegt die Aktie bei 9,00 Euro.

 

Was sagen die Analysten in den letzten Wochen?

Die NordLB erwartet für die Aktie der Nordex SE eine gute Entwicklung. Das Kursziel wurde auf 12,70 Euro festgesetzt. Die Experten sehen die Aktie damit auf Sicht von 12 Monaten um circa 40 % unterbewertet. Der Analyst Holger Fechner sieht der zweiten Jahreshälfte optimistisch entgegen. Sowohl Umsätze wie auch Ergebnis könnten zulegen.

Die Analysten von Independent Research sind sehr pessimistisch. Die Finanzexperten sehen die Aktie von Nordex bei 8,40 Euro bereits fair bezahlt. Die Einstufung wird von Independent Research auf „Verkaufen“ belassen. Finanzanalyst Diermeier hält zwar die Ziele des Unternehmens für erreichbar, sieht die Aktie allerdings bereits hoch bewertet.

Das Analystenhaus Kepler Cheuvreux sieht das Potenzial der Aktie hingegen noch tiefer. Die Experten sehen die Nordex-Aktie auf Sicht von 12 Monaten bei 7,50 Euro. Dieses Kursziel liegt noch knapp 17 % vom aktuellen Kurs entfernt.

 

Analystenprognose vom 03.09.2018

Nordex SE Analystenstimmen und Kursziele vom 03.09.2018
Nordex SE Analystenstimmen und Kursziele vom 03.09.2018

 

Analystenprognose vom 21.06.2018

Nordex SE - Grafik mit Kurszielen vom 21.06.2018
Nordex SE Analystenstimmen und Kursziele vom 21.06.2018

 

Fazit

Die Kursziele der 3 Analystenhäuser sind sehr uneinheitlich. Im Durchschnitt sehen die Finanzanalysten die Aktie bei 9,53 Euro als fair bewertet. Die Aktie der Nordex SE befindet sich bereits in der Nähe dieses Ziels.

 

 

Aixtron-Aktie | Analystenstimmen und Kursziele

 

Quelle der Kursziele finanztreff

Redaktion
Über Redaktion 155 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.