Nemetschek auf Wachstumskurs – Quartalszahlen stark

Quartalszahlen im Blickpunkt

Digitalisierung schreitet voran
Digitalisierung schreitet voran
 

Die Wachstumsdynamik der Nemetschek SE hält an. Das positive Marktumfeld für den Spezialisten von Planungssoftware bleibt erhalten.

 

Die Nemetschek SE meldete erneut starke Zahlen. Sowohl Umsatz wie auch Gewinn konnten demnach deutlich gesteigert werden. Die Zahlen im Überblick:

 

  • Vorstand bekräftigt den Ausblick für das GJ 2018
  • Konzernumsatz wächst um 19,8 % auf 114,9 Millionen
  • EBITDA-Marge bei starken 26,7 %
  • Ergebnis je Aktie im Q3 bei 0,47 Euro (+19,9 % zum Vorjahr)
  • Jahresüberschuss erhöht sich um 22,9 % in den ersten 9 Monaten
  • Segment Media & Entertainment wächst um 18,5 % in Q3 bei 41,9 % EBITDA-Marge

 

Nemetschek erwartet weiterhin Umsätze von mindestens 447 Millionen Euro für das Gesamtjahr. Die EBITDA-Marge soll zwischen 25 % und 27 % liegen.

Quelle der Zahlen

 

Chart von Nemetschek

 

Der Chart der Nemetschek-Aktie hat zuletzt deutlich nachgegeben. Damit folgte die Aktie der Schwäche des Gesamtmarktes. Für Börsianer wird daher vor allem die Reaktion auf die heutigen Zahlen spannend sein.

Nemetschek-Aktie knapp über 200 Tage Linie
Aktie knapp über 200 Tage Linie

 

Die Aktie befindet sich direkt in der Nähe der 200 Tage Linie. Diese könnte technische Unterstützung bieten. Vorbörslich notiert die Aktie nach Bekanntgabe der Quartalszahlen bei Lang&Schwarz im Bereich 119 Euro.

Redaktion
Über Redaktion 154 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.