Hypoport – Aktie kennt kein Halten

Kreditboom

Immobilienpreise klettern weiter
Immobilienpreise steigen
 

Es gibt nur wenige Aktien, die eine solch unglaubliche Entwicklung hinter sich haben, wie die Hypoport. Die Aktie konnte sich in den letzten 5 Jahren mehr als verzwanzigfachen.

 

Sie sind auf der Suche nach einem Kredit? Dann kennen Sie sicher den Weg in Ihre Bankfiliale. Allerdings entstehen in den letzten Jahren immer mehr Vermittlerbüros, in denen Sie unabhängig beraten werden. Hypoport bietet mit seiner Plattform EUROPACE genau solchen Vermittlern eine passende Lösung an. Die Wachstumsraten des vermittelten Volumens sind dabei kräftig und zeigen weiterhin keine Schwäche. Vor allem das Zinsniveau dürfte dabei weiterhin stützten. So konnte das Volumen auf EUROPACE vom 2. Quartal 2004 bis zum 1. Quartal 2018 von 0,276 auf 13,52 Milliarden Euro gesteigert werden. Was für ein Zuwachs!

Quelle

 

Hypoport Aktie an der Börse

 

Dieser wahnsinnige Erfolg ist auch an der Börse zu sehen. Die Aktie von Hypoport kletterte vor allem in den letzten 5 Jahren deutlich. Die Aktie stieg aus dem einstelligen Bereich auf zwischenzeitlich 200 Euro an. Damit stellt die Hypoport-Aktie eine spannende Wachstumsstory innerhalb des FinTech Segmentes dar.

 

Chart der Hypoport-Aktie vom 02.11.2018
Hypoport Aktien steigen seit 5 Jahren stark

 

Und auch der letzte Marktrücksetzer wurde von der Aktie gut weggesteckt. Weiterhin zeigt das Unternehmen keine Schwäche und profitiert vor allem von der starken Nachfrage nach Baufinanzierungen. Selbst ein möglicher Anstieg der Zinsen dürfte das Wachstum vorerst nur bremsen und nicht umkehren. Immerhin gilt die Immobilie in den Augen der Bevölkerung weiterhin als „sichere Bank“.

Aktien, die vom Immobilien-Boom profitieren: Betongold statt Zinsen

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab.
Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen.
Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen.
Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen.
Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 414 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.