Evotec – über dieser Marke gelingt der Ausbruch!

 

Die Aktie von Evotec bleibt weiterhin chartttechnisch in einer großen Seitwärtsrange gefangen. Weder die Bullen, noch die Bären konnten sich bisher wirklich durchsetzen. Doch wann hätte die Aktie eine Chance, dieses Spiel zu beenden? Mit der PRIMex-Chartanalyse wird Ihnen ein genauer Punkt bestimmt, wann der Evotec Ausbruch vollzogen werden könnte.

 

Die Aktie der Evotec AG beflügelt weiterhin die Fantasie der Anleger. Aus diesem Grund schauen wir uns heute die Charttechnik der Aktie noch einmal an. Denn wichtig ist für alle Anleger und Aktionäre: Wann könnte der Evotec Ausbruch gelingen?

 

Evotec Chartanalyse nach PRIMex

 

Evotec Ausbruch, 17 % fehlen noch
Evotec Ausbruch steht noch nicht direkt bevor

 

In der Chartanalyse PRIMex finden wir die Antwort auf die brennende Frage der Bullen. Statistisch betrachtet kann bei Kursen über 16,61 Euro mit einem ordentlichen Kaufsignal auf Schlusskursbasis gerechnet werden.

Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass die Aktie dazu um knapp 17 Prozent zulegen müsste. Allerdings wissen wir um die Volatilität in der Evotec-Aktie. Mit einer guten Nachricht aus dem Unternehmen gepaart mit ein paar Eindeckungen großer Shortpositionen, wäre dieses Ziel durchaus erreichbar. Bis dahin ist die Aktie allerdings weiterhin im Seitwärtsmarkt gefangen.

 

Fazit zur Charttechnik der Evotec-Aktie

 

Das Range-Trading hat weiterhin Bestand. Die Aktie schaffte bis zum heutigen Tag keinen nachhaltigen Ausbruch aus dieser ausgeglichenen Lage. Kurse über 16,61 Euro könnten Anschlusskäufe zur Folge haben. Unterstützt ist der Kurs nach PRIMex bei 9,7 Euro. Die Situation im Risikofaktor der Evotec-Aktie konnte zuletzt als leicht verbessert interpretiert werden.

Evotec Ausbruch aus Seitwärtstrend noch nicht in Sicht
PRIMex Daten zu Evotec

Die Aktie befindet sich zur Stunde in einem Seitwärtstrend. Damit ergibt sich momentan kein dringender Handlungsbedarf. Allerdings könnte ein Anlaufen einer der beiden PRIMex-Linien diese Situation ändern und Trading-Positionen ermöglichen. Darüber werden wir Sie hier gerne auf Trading-Treff informieren!

 

Evotec Ausbruch noch nicht gelungen – Update 10.03.2018

 

Die Evotec-Aktie hat in der Tat die obere PRIMex-Charthürde sehr schnell gefunden, allerdings konnte die Aktie diesen starken Widerstand nicht brechen. Damit war PRIMex für aktive Trader wieder einmal Gold wert.

 

Evotec Ausbruch gelang bisher nicht
Evotec Ausbruch noch nicht gelungen. PRIMex bremst die Aktie stark ab.
PRIMex Chart mit markantem Widerstand
PRIMex Hürde im Evotec-Chart

Da die Hürde bisher sehr gut halten konnte, habe ich die Aktie erneut bewertet. Der neue Widerstand liegt nur minimal über dem alten und stellt nun die wichtigste Marke für einen möglichen Ausbruch dar.

Evotec Ausbruch möglich
Über 16,96 könnte nun der Ausbruch gelingen
deepinsidehps
Über deepinsidehps 269 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.