Evotec-Aktie | Analystenstimmen und Kursziele

Kursprognosen der Finanzprofis

Medikamente
Medikament
 

Eine der Aktien mit dem größten Fokus der Kleinanleger ist die deutsche Evotec AG. Das Hamburger Unternehmen steht wie kaum ein anderes Biotechunternehmen unter Beobachtung einer großen Anlegerschar. In diesem Artikel finden Sie neben dem Kurzprofil der Gesellschaft die aktuellen Analystenerwartungen zu dieser deutschen Biotech-Aktie.

 

Biotechnologie ist ein Wachstumsmarkt, soviel steht wohl außer Frage. Doch wo genau sieht die Evotec AG ihren Platz in diesem dynamischen Markt?

 

Evotec AG im Profil

Die norddeutsche Evotec AG ist ein Unternehmen, welches vor allem in der Wirkstoffforschung und Entwicklung tätig ist. Dabei bildet das Kerngeschäft die Forschung für Pharma- und Biotechnologieunternehmen. Der Fokus dieser Suche nach Wirkstoffen liegt auf Schmerz und Stoffwechselkrankheiten, der Onkologie, sowie Neuroerkrankungen und Entzündungskrankheiten.

Die Evotec AG befindet sich damit im schnell wachsenden Bereich des Outsourcings der Wirkstoffforschung.

Nach Angaben aus der Unternehmenspräsentation erwartet die Gesellschaft ein Wachstum dieses Marktes von 5 bis 10 Prozent pro Jahr und damit gute Aussichten für das langfristige Wachstum.

Quelle zur Wachstumsprognose

 

Was sagen die Analysten in den letzten Wochen?

Die ODDO BHF etwa, erwartet für die Aktie der Evotec AG ein Kursplus in der nächsten Zeit. Das Kursziel liegt bei 22 Euro in nur 6 Monaten und würde per 10.08.2018 fast 14 Prozent Kurspotenzial bedeuten.

Die Finanzanalysten der Deutschen Bank sind allerdings nicht ganz so optimistisch. Auch hier wurde im Jahr 2018 das Kursziel von ehemals 17 Euro auf nun 20 Euro angehoben. Allerdings gilt diese Prognose für 12 Monate. Nach den jüngsten Quartalszahlen hat Evotec dieses Kursziel bereits erreicht.

Anders sieht es die Berenberg Bank aus Hamburg. Die Analysten Deutschlands ältester Privatbank sehen die Aktie auf Sicht von 12 Monaten bei 14 Euro fair bewertet. Damit sehen die Finanzexperten ein deutlich geringeres Kurspotenzial für die Evotec-Aktie und stufen diese mit „neutral“ ein. Um dieses Kursziel zu erreichen, müsste Evotec um 27 % nachgeben.

 

Kursziele der Analysten – Stand 10.08.2018

Evotec Analystenstimmen und Kursziele in einem Chart - Stand 10.08.2018
Evotec Analystenstimmen und Kursziele in einem Chart

 

Kursziele der Analysten – Stand 18.06.2018

Evotec Analystenstimmen und Kursziele im Chartbild
Evotec Analystenstimmen und Kursziele in einem Chart

Quelle der Kursziele: Finanztreff.de

 

Fazit

Anhand der sehr unterschiedlichen Prognosen der Finanzprofis zu dem Biotechnologieunternehmen zeigt sich, wie sehr Evotec die Meinungen spaltet. Vor allem das optimistische Kursziel der ODDO BHF sticht dabei aus den Schätzungen hervor. Den Aktionären der Hamburger Evotec AG sei diese Entwicklung zu gönnen. Die letzten Nachrichten scheinen diese positive Einschätzung zuletzt zu stützen. Allerdings wäre es auch denkbar, dass die letzte gute Kursentwicklung die Analysten zu Anpassungen nach oben animiert.

Evotec in der Chartanalyse: Fällt die Aktie noch unter 10 Euro?

Redaktion
Über Redaktion 121 Artikel
Die Redaktion von Trading-Treff informiert Sie nicht nur über Veranstaltungen und Messen, sondern beleuchtet auch Tradingaspekte und Handelsinstrumente. Gastbeiträge sind hierunter ebenfalls subsumiert, um das Angebot breit und vielfältig zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.