Eckert & Ziegler – das Geschäft läuft

Aktie im Blickpunkt

Medizintechnik als Wachstumstreiber
Medizintechnik als Wachstumstreiber
 

Die deutsche Eckert & Ziegler Gruppe ist ein wahres Performancewunder. Schon seit Wochen können sich Aktionäre über immer neue Höchstkurse freuen. Doch was macht den Reiz dieser Aktie aus? Warum schnellt der Wert in immer neue Regionen?

 

Die Aktie von Eckert & Ziegler läuft wirklich hervorragend. Während der Gesamtmarkt immer wieder von heftigen Turbulenzen heimgesucht wird, können die Aktionäre des Unternehmens aus dem Bereich Medizintechnik sich nicht beklagen. Immer wieder erhöhte der Vorstand in den letzten Monaten die Prognosen für das Gesamtjahr. Alleine am 13.11.2018 verkündete das Unternehmen eine Erhöhung der Prognose für den Gewinn je Aktie von 2,50 auf nun 2,80 Euro. Und selbst die 2,50 je Aktie entsprangen bereits einer nach oben angepassten Ertragserwartung von ehemals 2,20 Euro je Aktie. Allerdings ist das erwartete KGV mit einem Wert von nun deutlich über 20 bereits ambitioniert. Doch Wachstum wird auch in den letzten Wochen weiterhin gut bezahlt.

 

Neues Mehrjahreshoch bei Eckert & Ziegler

 

In den letzten Monaten konnte sich der Aktienkurs von circa 34,00 Euro auf nun 63,00 Euro deutlich erhöhen. Das 5-Jahres-Tief lag sogar nur bei knapp 17,00 Euro. Damit entwickelt sich das Unternehmen mittlerweile ähnlich stark wie manche Technologiewerte der Nasdaq.

 

1-Jahres-Chart von Eckert & Ziegler vom 28.11.2018
1-Jahres-Chart von Eckert & Ziegler

 

5-Jahres-Chart von Eckert & Ziegler vom 28.11.2018
5-Jahres-Chart von Eckert & Ziegler

 

Für Aktionäre bleibt zu hoffen, dass die Wachstumsgeschwindigkeit weiterhin so hoch bleibt. Mit der Eckert & Ziegler Strahlen und Medizintechnik AG hat die Deutsche Börse noch einen der letzten Werte, die sich von der Schwäche des Gesamtmarktes bisher nicht anstecken lassen.

Siemens Healthineers Börsengang – Digitalisierung der Medizin

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 419 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.