Cyber Security Aktien im Vergleich

Cancom, Secom & Wipro

Basket auf Aktien der Cyyber Security Branche, Linienchart, linear: Die DPT Linie hat gehalten - Quelle: TAI-PAN
Basket auf Aktien der Cyber Security Branche, Linienchart, linear: Die DPT Linie hat gehalten - Quelle: TAI-PAN
 

Mit der Sicherheit im Netz ist es nicht weit her. Viele denken hier an die Datenskandale, doch das ist eine fast uninteressante Sache. Die eigentliche Gefahr geht von den mit dem Internet verbundenen Maschinen aus. Handy Ladestationen, Überwachungskameras, Smart TV´s, und so weiter werden für DDoS Attacken missbraucht. Jedoch ist noch viel mehr möglich. Ungeahnte Möglichkeiten tun sich privaten und staatlichen Hackern auf.

 

Eine koordinierte Attacke auf das Stromnetz mithilfe einer koordinierten Übernahme von tausenden vernetzten Haushaltsgeräten  unternehmen würde. Durch das gezielte an- und ausschalten könnte das Stromnetz manipuliert werden, mit dem Ziel Instabilitäten zu erzeugen.

Es sind wahre Horrorszenarien, doch diese bieten auch lukrative Geschäftsfelder und sehr großes Wachstumspotential. Auf diesen Sachverhalt hatte Deep in den vergangenen Jahren immer wieder hingewiesen.

Schauen wir uns einmal die Zahlen und Aktienkurse von Cancom, Secom und Wipro an.

 

Cancom, Secom & Wipro im Vergleich

 

Zuerst möchte ich die Frage beantworten, warum ich gerade diese Unternehmungen hier vorstelle. Der Hauptgrund ist darin zu finden, dass sie eine starke Eigenkapitalposition und geringe Verschuldung aufweisen. Neben den Aktien von Cancom, Secom und Wipro gibt es noch viele andere, die jedoch bei den Punkten Eigenkapital und Verschuldung durchgefallen sind.

Die Zahlen der Aktien Kandidaten

Wie schon in den vorherigen Betrachtungen, hangeln wir uns von den Return on Invested Capital Zahlen über die Debt to Equity Ratio hin zu der Faustmann Ratio, um im Anschluss einen blick auf die Charts zu werfen.

 

Cancom, Secom & Wipro Return on Invested Capital 5Y Average
Cancom, Secom & Wipro Return on Invested Capital 5Y Average

 

Als erstes kann gesagt werden, dass alle drei einen stabilen 5Y Avg. RoIC aufweisen. Während das von Secom Ltd. stetig zunimmt, sinkt das von Cancom und Wipro leicht.

 

Cancom, Secom & Wipro Debt/Equity
Cancom, Secom & Wipro Debt/Equity

 

Zwei Dinge die hier sofort auffallen, sind zum einen der konservative Einsatz von Schulden bei Secom und die starke Reduzierung bei Cancom. Aber auch Wipro zeigt sich bei Verschuldung als vorsichtiger Akteur.

Kommen wir nun zu der Faustmann Ratio, welche sich dadurch errechnen lässt, dass man die Marktkapitalisierung durch die Net Assets dividiert.

 

Cancom, Secom & Wipro Faustmann Ratio
Cancom, Secom & Wipro Faustmann Ratio

 

Je niedrieger der Wert der Faustmann Ratio ist, desto günstiger ist die Aktie. Hier hat Secom mit einem Wert von 1,17 die Nase vorn, gefolgt von Cancom mit 1,49. Das Schlusslicht bildet hier mit einem Wert von 2,28 Wipro.

 

Cancom, Secom und Wipro Aktien im Chartvergleich

 

Cancom, Secom & Wipro Linienchart, linear: Klare Ouperformance von Cancom gegenüber Secom & Wipro
Cancom, Secom & Wipro Linienchart, linear: Klare Ouperformance von Cancom gegenüber Secom & Wipro

 

Im direkten Chartvergleich erscheint die Aktie von Cancom SE am stärksten. Sie konnte seit 2013 am meisten zulegen, während die Aktien von Secom und Wipro seitwärts tendierten.

 

Cancom Linienchart, linear: Drei-Punkte Linie unterschritten
Cancom Linienchart, linear: Drei-Punkte Linie unterschritten

 

Die zurückliegenden Kursturbulenzen gingen an der Aktie von Cancom nicht spurlos vorbei. Sie fiel unter die Drei-Punkte-Trading Linie, welche durch das Tief 2011 und dem Hoch 2018 gebildet wird. Damit sind hier aktuell die Bären im Vorteil.

 

Secom Linenchart, linear: Die Aktie befindet sich in einem Aufwärtstrend
Secom Linenchart, linear: Die Aktie befindet sich in einem Aufwärtstrend

 

Die Aktie befindet sich seit 2009 in einem Aufwärtstrend. Dennoch wirkt der Chart nicht sonderlich attraktiv, da die Preisentwicklung nur wie eine Korrektur des vorherigen Absturzes wirkt.

 

Wipro Linienchart, linear: Aktie notiert oberhalb der DPT Linie
Wipro Linienchart, linear: Aktie notiert oberhalb der DPT Linie

 

Rein von der Charttechnik her erscheint die Aktie von Wipro am attraktivsten. Sie notiert oberhalb der Drei-Punkte-Trading Linie, die durch das 2015er Hoch und 2018er Tief definiert wurde. Hier sind eindeutig die Bullen am Steuer.

Insgesamt kann die Aktie von Wipro gegenüber Cancom und Secom beim RoIC und der Charttechnik punkten. Auch hat die Unternehmung ein akzeptables Verschuldungsniveau und verfügt über eine Eigenkapitalquote in Höhe von 67,87%.

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

ORBP
Über ORBP 491 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.