Commerzbank-Aktie | Analystenstimmen und Kursziele

 

Die Commerzbank ist ein führende, internationale Geschäftsbank. Wie viele andere Bankhäuser auch, befindet sich die Gesellschaft weiterhin in einem schwierigen Marktumfeld. Trotzdem ist die Aktie bei vielen Privatkunden äußerst beliebt. Aus diesem Grund schauen wir uns heute das Profil und die Analystenstimmen und Kursziele zu dem deutschen Bankhaus an.

 

Seit der Finanzkrise kämpft die Bank mit den Nachwirkungen von großen Wertberichtigungen im Portfolio. Aktionäre hatten über viele Jahre wenig Grund zur Freude. Neben einigen Kapitalerhöhungen war sogar eine Staatsbeteiligung nötig, um die Bank zu stabilisieren. Doch beginnen wir mit dem Profil der Commerzbank AG.

 

Commerzbank AG im Profil

Mittlerweile hat das Bankhaus aus Frankfurt am Main Standorte in fast 50 Ländern. In diesen Niederlassungen bietet die Bank ihren Kunden ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen rund um das Segment Finanzdienstleistungen.

Die Commerzbank ist durch ihre hohe Branchenkompetenz Deutschlands Bank Nummer 1 im Firmenkundengeschäft. Nach eigenen Angaben wickelt der Finanzdienstleister 30 % des deutschen Außenhandels für über 60.000 Firmenkunden ab.

Quelle der Zahlen

 

Was sagen die Analysten in den letzten Wochen?

Die Analysten der Citigroup erwartet für die Commerzbank-Aktie eine deutlich positive Entwicklung an der Börse. Das Kursziel wurde auf 14,40 Euro festgesetzt. Die Finanzexperten sehen die Aktie damit auf Sicht von 12 Monaten um circa 50 % steigen. Dabei sieht die Citigroup vor allem das Privatkundengeschäft und die Vermögensverwaltung auf einem guten Weg.

Die Experten der UBS sind dagegen deutlich pessimistischer. Die Profis sehen die Aktie der Commerzbank AG bei 11,6 Euro bereits fair bezahlt. Damit liegt diese Schätzung um 24 % unter der Citigroup.

Das Analystenhaus Morgan Stanley sieht das Potenzial der Aktie hingegen nur knapp über der UBS. Die Finanzanalysten sehen die Commerzbank-Aktie auf Sicht von 12 Monaten bei 12,0 Euro. Damit preisen die Analysten die Herausforderungen im Firmenkundengeschäft sowie der weiterhin niedrigen Zinsen ein.

 

Commerzbank Analystenstimmen und Kursziele vom 25.05.2018
Commerzbank Analystenstimmen und Kursziele

 

Fazit

Während die Citigroup der Commerzbank AG einiges an positiver Performance zutraut, sind die anderen Analystenerwartungen deutlich schwächer. Im Durchschnitt sehen die Finanzanalysten die Aktie bei 12,66 Euro als fair bewertet an. Vor allem das weiterhin sehr niedrige Zinsniveau und die immer noch flache Zinsstrukturkurve belasten weiterhin die Bank. Allerdings sehen die Analysten das in der Commerzbank sehr stark ausgeprägte Firmenkundengeschäft als zukünftige Baustelle.

 

Deutsche Bank-Aktie | Analystenstimmen und Kursziele

 

Quelle der Kursziele finanztreff

deepinsidehps
Über deepinsidehps 296 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.