Bitcoin Group explodiert nach oben

Aktie im Blickpunkt

Jahreschart Bitcoin Group vom 04.04.2019
Jahreschart Bitcoin Group (Chartquelle finanztreff)
 

Die Bitcoin Group gehört zu den großen Gewinnern der letzten Stärke in den Kryptowährungen. Angefacht von der positiven Entwicklung des Bitcoin selbst, legt die Aktie deutlich zu und kann sich bis zum heutigen Tag verdoppeln. Für Halter der Aktie beginnt nun eine spannende Zeit.

 

Die Bitcoin Group ist seit der monatelangen Schwächephase der großen Kryptowährungen etwas in Vergessenheit geraten. Dieser Umstand hat sich im letzten Monat geändert. Die Aktie schießt förmlich nach oben – angefacht von der neuen Fantasie in den Kryptowährungen. Immerhin konnte auch der Bitcoin selbst das Tal der Tränen verlassen und versucht ein Comeback.

 

Offenes Gap auf der Unterseite

 

Gap im Chart der Bitcoin Group
Gap im Chart der Bitcoin Group

Für Anleger der Bitcoin Group kommt nun eine sehr spannende Phase. Die Aktie hat auf ihrem Weg nach oben ein großes Gap auf der Unterseite hinterlassen. Damit stellt sich charttechnisch die Frage, ob die Kraft der bullishen Marktteilnehmer ausreicht, um der Aktie den Rückenwind zu verleihen, die sie braucht um das Gap nicht zu schließen. Doch die Rahmendaten sind nicht schlecht. So lieferte auch der MACD Indikator ein kräftiges Signal und unterstützt die aktuelle Entwicklung.

 

MACD zeigt Kaufsignal bei der Bitcoin Group
MACD Entwicklung im letzten Jahr

 

Einzig der Bitcoin selbst bleibt die große Unbekannte in dieser Gleichung. Ein erneuter Test der Tiefstkurse im BTC dürfte auch die Bitcoin Group schwer belasten. Daher lohnt auch für klassische Aktienhalter der Blick auf die Kryptowährungen. Denn nur ein gesteigertes Interesse am Handel mit Bitcoin und Co. würde die Bitcoin Group dauerhaft vom Boden lösen können.

Long- und Short-Zertifikate auf Bitcoin

Risikohinweis

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum kaufen, verkaufen oder halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.Trading-Treff.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 419 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.