Aixtron AG: kein guter Ausblick im Chart!

Aixtron Chart
Aixtron Chart
 

In meiner letzten Betrachtung, vom 07.11.2017, hatte ich für die Aktie von Aixtron ein relativ negatives langfristiges Bild gezeichnet, wie es der obere Chart zeigt. Damals hatte ich einen maximalen Anstieg bis ca. 19 € (2.62 Retracement) prognostiziert welcher sich, gesetzt den Fall, bis Mitte März (15. März; 0.62 Retr. Zeitlineal) einstellen sollte. Der bisherige höchste Schlußkurs lag bei 19.32 € und wurde am 16.03.18 erzielt. Doch hat die zwischenzeitliche Performance mich zu einer leichten Anpassung meiner Wellenzählung veranlasst.

 

Elliott Wellen Analyse Aixtron AG

 

Aixtron Chart
Aixtron Chart Elliott Wellen

 

Chart Ausblick Aixtron

Aktuell bildet sich ein Diagonalimpuls (12345) als Wellenabschluß von (c) und gleichbedeutend der großen (E) aus. Im Verlauf dieser Formation wird sich noch einmal ein kleiner Aufwärtstrend einstellen, welcher der Ausbildung von Welle (5) dient und durchaus deutlich über das 2.62 Retracement (19.04 €) hinausreichen kann. An der Ausgangslage kann diese Bewegung indes nichts ändern.

Aixtron Chart
Aixtron Chart 07.11.2017

 

Ein 2.62 Retracement stellt in jedem Fall die letzte mögliche Grenzlinie einer Welle dar; somit ist der Widerstand, welcher von dieser Barriere ausgeht äußerst hoch. Nach Abschluß von Welle (c) wird sich eine größere Korrektur einstellen, deren Zielbereich zunächst auf der unteren grünen Trendlinie liegt. Wie das Zeitlineal es zeigt, ist vom Abschluß von (E) nicht vor Ende Mai auszugehen; kleinere Abweichungen inbegriffen.

Aixtron Chart 16.04.2018
Aixtron Chart 16.04.2018

Größere Gefahren kann ich dem Chart momentan nicht ablesen. Erst ein eventueller Bruch des 0.62 Retracements (13.45 €) würde das beschriebene Szenario ins Wanken bringen. Auf der anderen Seite kann ich kein Szenario benennen, in dessen Folge sich eine neue Rallye einstellt. Selbst ein Schlußkurs über dem 2.62-Widerstand ist kein Kaufsignal!

Nordex – Leerverkäufer ziehen sich zurück

 

Fazit Elliott Wellen Analyse

Die Aktie von Aixtron bewegt sich innerhalb einer großen Korrektur noch leicht aufwärts. Das Potenzial ist eng begrenzt, sodass ich von einer erneuten Positionierung abrate. Ein Kaufsignal ist auf längere Sicht nicht realistisch. Zur Absicherung Ihrer Positionen sollten Sie auf das 0.62 Retracement bei 13.45 € zurückgreifen.

Henrik Becker

 

Henrik Becker
Über Henrik Becker 44 Artikel
Henrik Becker bietet seit 2005 in seinen regelmäßig erscheinenden Publikationen Prognosen zu Aktienindices; Währungspaaren und Rohstoffen an. Dabei liegt der Fokus seiner Arbeit auf dem mittleren bis sehr langfristigen Bereich. Die Grundlage der Prognosen wird durch die Elliott-Wellen-Theorie gebildet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.