Silber-Future testet erfolgreich langfristige Aufwärtstrendlinie

In der vergangenen Woche konnten wichtige Unterstützungszonen bei Gold, Silber, Platin und den Minenaktien bestätigt werden, da sich der Edelmetallsektor zum Wochenschluss freundlich zeigte. So hat der Gold-Future erneut knapp oberhalb der wichtigen Kursmarke von $1.200 wieder nach oben gedreht. Auch wurde die große offene Kurslücke vom 16. März punktgenau geschlossen.

Edelmetallsektor zum Wochenschluss freundlich – Silber steckt Flash Crash gut weg

Nach dem Flashcrash in der vergangenen Woche (an dieser Stelle habe ich über den Flash Crash berichtet: Flash Crash im Silber-Future) hat der Silber-Future etwa die Hälfte des Kursverlustes wieder korrigiert. Auch notiert das Edelmetall zum Wochenschluß wieder über $15,70, wo sich eine wichtige Unterstützungszone befindet.

Silber Wochen-Chart

Edelmetallsektor zum Wochenschluss freundlich
Silber Wochen-Chart

In diesem Bereich verläuft aktuell auch die langfristige Unterstützungslinie, welche das Tief von 2008 mit dem Tief von 2015 verbindet.

Platin-Future

Positiv verlief auch die Kursentwicklung im Platin-Future in der vergangenen Woche. Der relevante Stützungsbereich knapp unter $900 wurde erfolgreich getestet. Der Platin-Future beendet den Handel in der vergangenen Woche bei $923. Das neue Jahrestief bei $891,4 wurde sofort gekauft und hat sich als Bärenfalle erwiesen.

XAU und HUI konnten ihre zentralen Stützungsniveaus verteidigen

Die beiden Minenaktien-Indizes XAU und HUI konnten ebenfalls ihre zentralen Stützungsniveaus verteidigen. Beim XAU-Index sollte der Kursbereich knapp unter wichtigen 80 Indexpunkte bis maximal 77 Indexpunkte nicht mehr unterschritten werden, damit sich in den nächsten Wochen weiteres Aufwärtspotential entwickeln kann. Für den HUI-Index, der zum Wochenschluß bei 186 Indexpunkten notierte, liegt diese Marke bei 177 Punkten.

Newmont Mining Aktie mit Aufwärtspotential

Die Newmont Mining Aktie bewegt sich weiterhin oberhalb von $32 und kann durchaus in den nächsten Wochen Aufwärtspotential in Richtung Vorjahreshoch entwickeln, sofern das aktuelle Jahrestief nicht mehr unterschritten wird.

Weitere Informationen sehen Sie in meinem aktuellen Chartanalyse-Video.

 

Weitere Trading-Ideen finden Sie in der Rubrik Trading hier auf Trading-Treff. Umfassende Analysen zu anderen Themen rund um Wirtschaft und Börse finden Sie hier.

Ich wünsche Ihnen ein angenehmen Abend und viel Erfolg in der kommenden Handelswoche,

Ihr Karsten Kagels.

 

 

 

Karsten Kagels

Karsten Kagels hat fast 30 Jahre Trading- und Börsenerfahrung, Neben dem Eigenhandel ist er Signalgeber für Forex, CFDs, DAX-Future und Goldaktien. Außerdem betreibt er einen gut besuchten und interessanten Trader-Blog. Seine Handelsstrategien basieren auf Price Action und Intermarket Analyse. Es ist der Übersetzer und Herausgeber der Elliott-Wave-Literatur von Robert Prechter und der Tradingbücher von Joe Ross (Vorläufer der heutigen Markttechnik).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: