Die Blockchain Revolution – Bitcoin und Ethereum

Kennen Sie das Gefühl, dass die Zeit immer schneller verfliegt? Ab und an habe ich sogar das Gefühl, dass die Entwicklung mich dabei überholt. Gerade in den letzten Monaten kann ein eingefleischter Börsianer, so wie ich es bin, ab und an das Gefühl bekommen, dass sich für Geldanlagen eine völlig neue Welt entwickeln wird. Insbesondere die Entwicklung der einzelnen Kryptowährungen ist daran maßgeblich beteiligt. Doch spätestens an dieser Stelle muss ein echter Autodidakt seine Schwäche erkennen und sie beheben. An dieser Stelle kommt “ Die Blockchain Revolution “ ins Spiel.

 

Die Blockchain Revolution – Ein Lehrbuch für alle „Abgehängten“

Mit dem Ziel den Hype um Bitcoin besser verstehen zu können, durchsuchte ich sowohl das Netz wie auch die Welt der Bücher. So sehr meine Meinung zum „Schneeballsystem Bitcoin“ sich verfestigte, so sehr suchte ich nach einer fundierten Meinung auf der anderen Seite des Spekturms. Immerhin sind nur wirklich verbohrte Menschen auf der Suche nach Lektüre, die ihren sowieso existenten Standpunkt noch weiter verfestigt.

Nein, ich suchte Lektüre, um den Standpunkt der großen Anhängerschaft der Bitcoins zu verstehen. Dabei stieß ich dann auch auf das Werk „Die Blockchain Revolution“. Selten fieberte ich beim Lesen eines Buchs so dem Ende entgegen. Nicht weil dieses Buch wie ein Krimi geschrieben ist. Sondern weil ich wusste, dass das gesamte Gedankenkonstrukt der Autoren erst mit dem Schlusssatz des Buches zu überblicken sein würde.

Die Autoren und Visionäre Don und Alex Tapscott schafften es, mir -einem Blockchain-Anfänger- nahezubringen, an welcher Stelle die Blockchain wohl die Welt verändern würde. Bisher fehlte mir einfach die „große Vision“ hinter dieser ganzen Geschichte. Daher sehe ich das Buch „Die Blockchain Revolution“ tatsächlich als eine Art Lehrbuch für Abgehängte wie mich.

 

Die Blockchain Revolution – Auch ohne Bitcoin denkbar

Besonders interessant war am Ende meine eigene Quintessenz aus dem Gelesenen. So sehr ich heute die Visionen der Blockchain-Begeisterten nachvollziehen kann, so sicher bin ich mir auch bewusst, dass Bitcoin eben nur ein Konzept zur Umsetzung all dieser großen Gedanken darstellt. Blockchain würde auch den Untergang von Bitcoin überleben. Die Technologie wird in meinen Augen die nächsten Jahren eine wachsende Rolle spielen.

Ich musste allerdings lange warten und hatte nach der Hälfte des Buchs nur noch wenig Hoffnung, auf ein realistisches Bild dieser Revolution zu treffen. Man spürt, dass dieses Buch von begeisterten Bitcoin-Anhängern geschrieben wurde.

Doch die beiden Tapscott´s haben es am Ende dann doch geschafft, ein in meinen Augen realistisches Bild abzugeben. Sowohl die Vor- wie auch die Nachteile des Bitcoin-Konzeptes wurden in dem Buch besprochen. Die Probleme eines schrumpfenden Kreises von Minern (In meinem Artikel zum Schneeballsystem ging ich bereits darauf ein) wurde ebenfalls thematisiert.

Auch Ethereum und dessen absolut genialen „Erfinder“ kamen dabei zur Sprache.

 

Fazit zur Blockchain Revolution

Die Blockchain Revolution hat erst begonnen. Der Kreis von möglichen Anwendungen und damit neuen Ideen ist noch lange nicht ausgeschöpft. Gerade die Visionen der Auswirkungen auf neue Unternehmen wie Uber und Airbnb stellten für mich einen echten Mehrwert zur Beurteilung der langfristigen Aussichten dieser Unternehmen dar. Auch die radikale Veränderung des Bankensystems wird in dem Buch ausreichend und in meinen Augen mehr als realistisch beschrieben. Das Buch ist tatsächlich ein Buch für die Menschen, die den Anschluss an das neue Vokabular und die neue Technologie verschlafen haben. Nach der Lektüre dürfte es schwer fallen, sich nicht vom Fieber um die Blockchain anstecken zu lassen. Und das ist gut so, denn die Blockchain wird nicht mehr verschwinden.

 

deepinsidehps

 

deepinsidehps

"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    %d Bloggern gefällt das: