Wird das GAP geschlossen?

Diese Frage beschäftigt vor allem Daytrader im Handel an der Börse immer wieder. Um dies zu klären, gehe ich erst einmal auf die grundsätzliche Frage „Was ist ein GAP?“ ein, um dann spezifisch die Frage „Wird das GAP geschlossen?“ nicht für den aktuellen Handelstag, sondern als eine Art Wegweiser für zukünftige GAP’s zu beantworten.

 

Was ist ein GAP überhaupt?

GAP kommt aus dem Englischen. Kurz übersetzt ist es eine „Lücke“ und wird im Finanzbereich für eine Kurslücke verwendet. Diese ist im Chartbild sichtbar und kann aus mehreren Gründen entstehen. Vorab muss man jedoch unterscheiden, ob diese in der normalen Handelszeit oder nach einer Handelspause zu finden ist.

 

Innerhalb der normalen Handelszeit bei einem Index, einer Währung oder einer Aktie kommt es sehr selten zu einem GAP. Denn dabei muss zwischen zwei Kursen eine echt große Lücke sein, die durch hohe Liquidität in der Regel verhindert wird. Im so genannten Orderbuch stehen auf beiden Seiten (Angebot und Nachfrage) häufig eine Vielzahl an Marktteilnehmern bereit. Hierbei kann also nur ein GAP entstehen, wenn es eine massive Bewegung gegeben hat und an weiter vom Kurs entfernten Punkten keine Marktteilnehmer mehr im Orderbuch standen. Im Fall eines Aktien-GAP’s kann dies aber auch nach einer Kursaussetzung entstehen. Wenn eine Aktiengesellschaft wichtige Informationen veröffentlicht, die den Kurs mit hoher Wahrscheinlichkeit stark beeinflusst, dann wird sie für kurze Zeit vom Handel ausgesetzt. Der nächste Kurs ist dann entsprechend etwas weiter entfernt und somit weist der Kursverlauf ein GAP auf. Zu sehen ist dies häufig bei Insolvenzverkündungen oder Skandalen.

 

Interessanter und nicht nur häufiger, sondern auch berechenbarer ist das GAP nach einer Handelspause. Der Klassiker sind hier Indizes wie der DAX, welcher zwischen 22 Uhr und 8 Uhr am Folgetag (Future-Kurse) oder gar 17.25 Uhr und 9 Uhr am Folgetag (XETRA-Kurse) keine Notierungen aufweist. Auf Grund der Zeitverschiebung zu anderen globalen Märkten wie der Wall Street oder dem asiatischen Raum, kann der DAX erst am Folgetag und damit zeitlich versetzt auf etwaige Ereignisse reagieren. Beispiele hierfür sind US-Notenbanksitzungen oder wichtige Wirtschaftsdaten aus Asien.

 

Am Währungsmarkt Forex existieren sehr wenige GAP’s. Denn die Konstellation der Handelszeiten von Montag bis Freitagabend ohne Unterbrechung, lassen solche starken zeitlichen und damit auch „Informationslücken“ nicht zu. GAP-Trader schauen daher vermehrt auf Indizes, denen ich mich nun auch wieder zuwenden werde.

 

GAP-Arten

 

Eine Kurslücke oder ein GAP ist nicht gleich ein GAP. Es gibt hier neben der eingangs skizzierten Einordnung noch weitere Unterschiede, und zwar vor dem Hintergrund ihrer Entstehung im Chartbild. Findet ein GAP in einem intakten Trend statt oder eher in einer Seitwärtsphase?

 

GAP-Arten sollten genauer angesehen werden

 

Tendiert das GAP in Trendrichtung und bewegt sich der Markt schnell vom GAP weg, handelt es sich beispielsweise um ein Break-Away-GAP. Ebenso kann ein Measuring GAP den Trend sogar noch bestätigen. Im Gegensatz dazu ist ein Island-GAP oder ein Exhausting-GAP ein Kennzeichen für einen Richtungswechsel. Die Frage „Wird das GAP geschlossen?“ ist somit maßgeblich von der Art des GAP’s abhängig. Ohne in diesem Artikel auf jede GAP-Art eingehen zu wollen, springen wir nun direkt zur Ursprungsfrage des Artikels.

 

Wird das GAP geschlossen?

 

Als Marktbeobachter ist die Identifikation von einem GAP relativ einfach. Denn es ist im Chartbild der entsprechenden Märkte visuell sichtbar und kann zudem durch die Veränderung des Eröffnungskurses am Beispiel DAX zum Vortagesschluss direkt abgelesen werden. Wer sich auf XETRA-GAP’s spezialisiert hat, sieht somit um 9 Uhr bei einer Veränderung von 30 Punkten direkt „Das GAP ist 30 Punkte groß“. Dies ist übrigens auch die durchschnittliche GAP-Größe, wenn man im DAX die Statistik bemüht und auf 10 Jahre zurück alle GAP’s im DAX auswertet. MB-Teamtrader hat dies im Detail ausgewertet und folgende Zahlen bereitgestellt:

  • In 36,23% der Fällen macht der DAX ein GAP, welches kleiner als 15 Punkte ist.
  • In 77,54% der Fällen ist das GAP kleiner als 50 Punkte
  • In 94,57 & der Fälle ist das GAP kleiner als 100 Punkte

 

Ob das GAP dann entsprechend geschlossen wird, hängt wie bereits ausgeführt von der Marktphase ab. Doch statistisch kann man dies sicherlich auch allgemeiner beantworten. Dafür wird häufig der US-Markt als Datenbasis gewählt und hierbei beziehe ich mich auf den Nasdaq100. Eine Untersuchung der Kurslücken über 17 Jahre zeigte bei der Richtung der GAP’s eine gewisse Gleichverteilung. Im Zeitraum von 1985 bis 2002 wurden 91 GAP’s identifiziert, von denen 48 aufwärts gerichtet und 43 abwärts gerichtet waren. Durchschnittlich kam es zu einer 90%-Quote bei der Schließung. Diese Zahl kann ich aus dem Bauch heraus bestätigen, auch wenn ich keine so umfangreiche Statistik selbst durchgeführt habe.

 

Umgemünzt in Trading-Chancen bietet ein GAP somit eine sehr gute Chance, im Markt mit System Geld zu verdienen. Michael Vogt hat sich dem Thema schon vor einigen Jahren gewidmet und die Chancen einmal aufgezeichnet. Daraus nur dieser bildliche Auszug an dieser Stelle, welcher die gleiche Datenbasis im Nasdaq100 nutzt.

 

Wird das GAP geschlossen? Michael Vogt
Eine statistische Auswertung von Michael Vogt

 

Die Kernfrage „Wird das GAP geschlossen?“ kann man also zu 90 Prozent Sicherheit schon einmal mit einem JA beantworten und liegt in der Aussagekraft weit vorne. Doch daran schließt sich auch immer eine zweite Frage an: Wann wird das GAP geschlossen?

 

 

Aktueller Bezug zum GAP-Trading

 

In jüngster Zeit ist das GAP-Trading im DAX sehr spannend und auch erfolgreich umzusetzen. Allein in der Vorwoche gab es jede Menge GAP’s, die auch alle geschlossen wurden. Der Montag startet bspw. mit einem GAP auf der Oberseite, welches intraday ignoriert wurde.

 

Wird das GAP geschlossen? Montag
GAP im DAX am vergangenen Montag

 

Die GAP’s am Dienstag und Mittwoch waren beide ebenfalls auf der Unterseite, wurden jedoch gleich nach Markttstart XETRA geschlossen.

 

Wird das GAP geschlossen? intraday
GAP close nach Marktstert

 

Und letztlich das GAP vom Montag dann auch noch am Donnerstag. Das GAP aus dem ersten Schaubild ist hier gelb markiert.

Wird das GAP geschlossen? Wochensicht
GAP close vom Wochenstart

 

Alle Bilder sind in meiner aktuellen Wochenanalyse hinterlegt. Sie finden diese hier auf der Seite ->

Wie dort in der Überschrift zu lesen, handelte es sich um eine Range-Woche. In einer Range oder auch Seitwärtsphase ist es natürlich sehr wahrscheinlich, dass ein GAP auch geschlossen wird. Insofern sind die aktuellen Tage ein Fest für alle Freunde der Frage: Wird das GAP geschlossen?

 

Blick auf den heutigen Markt: Wir sind mittendrin…

 

GAP am Montag zu Freitag, tagesaktueller Chart

 

Mein Fazit zum GAP-Trading

Zeichnen Sie sich ein GAP im Index immer ein. Am gleichen Handelstag ist eine Dynamik zum Vortagesschluss immer einzukalkulieren. Wenn Sie das GAP selbst nicht handeln, dann achten Sie zumindest auf die Schwelle, an der das GAP geschlossen wurde. Denn hier sind in der Regel die meisten Positionen entsprechend aufgelöst und eine Dynamik kann an diesen Stellen abrupt enden. So gesehen erst am Donnerstag wieder…

Und wenn ein GAP nicht am gleichen Tag geschlossen wurde, sollten Sie nicht stur auf diese Gelegenheit warten oder gar Positionen über Tage / Wochen aus diesem Grund halten. Denn selbst 90 Prozent sind keine 100 Prozent und damit keine Garantie, mit dem GAP-Trading immer Gewinne zu erzielen.

 

Bleiben Sie achtsam und viel Erfolg mit den GAP’s,

Ihr Andreas Mueller (Bernecker1977)

 

Bernecker1977

Bernecker1977 ist der Trader, Referent und Coach Andreas Mueller. Er handelt seit rund 20 Jahren Indizes, Devisen und Rohstoffe an der Börse mit Futures, Derivaten und CFDs und ist nicht nur auf wallstreet-online bereits seit dem Jahr 2005 in den "Tages-Trading-Chancen" Ansprechpartner für alle börsenrelevanten Fragen.

2 Gedanken zu „Wird das GAP geschlossen?

  • Juli 13, 2017 um 6:09 am
    Permalink

    Sehr guter und sehr ausführlicher Artikel zum Thema: Gap’s. Top geschrieben.

    Gruss / Delta_Peter

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: