Top Edge-Aktien KW 25 2017

Wunderschönen guten Abend liebe Trader und Traderinnen, die analysierten Top Edge-Aktien der vorherigen Woche finden Sie hier: Top-Edge-Aktien KW 24. Im folgenden finden Sie zwei Top Edge-Aktien, die mit Hilfe unseres Algorithmus analysiert worden sind und sich in einer statistisch vorteilhaften Trading-Situation befindet.

 

Top Edge-Aktien

 

Edge-Aktie Nr.1: Morgan Stanley (Abkürzung: MS / Trendrichtung: Long)

Top Edge-Aktien(Abbildung: freestockcharts.com)

 

Unsere erste Aktie für die kommende Trading-Woche ist: Morgan Stanley.

Die Morgan Stanley Aktie hat einen „sauberen“ Aufwärts-Trend etabliert. Auch schon auf der größeren längerfristigen Sicht befindet sich dieser Wert in einem Aufwärtstrend.

So sieht nun der Trading-Plan für die Morgan Stanley Aktie aus:

Fällt die MS-Aktie auf einen Wert von unter 40,80 $, so würde es zu einem Trendbruch kommen.

Steigt die Aktie jedoch auf über 45,90 $, so würde unser Edge aufgehen und die Aktie könnte noch weiteres Aufwärts-Potenzial besitzen.

 

Edge-Aktie Nr.2: US Bancorp (Abkürzung: USB / Trendrichtung: Long)

(Abbildung: freestockcharts.com)

 

Die zweite und letzte Aktie für die kommende Handels-Woche ist: US Bancorp.

Auch diese Aktie befindet sich in einem Aufwärtstrend. Auch wenn dieser „kleiner“ erscheint als der von Morgan Stanley. Wir haben aber an der AT & T Aktie gesehen, dass auch kleine aber feine Trends zu positiven Ergebnissen führen können.

Somit haben wir nun folgenden Plan:

Fällt die Aktie auf unter 50,10 $ so würde es zu einem Trendbruch kommen und die Aktie wäre nicht mehr interessant aus unserer Trading-Sicht.

Steigt die Aktie jedoch auf über 53,10 $, so würde unser Edge aufgehen und auch diese Aktie hätte eventuell noch weiteres Steigungs-Potenzial.

 

 

Wir wünschen Ihnen eine entspannte und ertragreiche Trading-Woche.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin,

Statistic-Trading

 

Risikohinweis:

Die angebotenen Marktsituationen stellen nur eine persönliche Sicht dar. Sie sind nicht als direkte Aufforderung zum Börsenhandel zu sehen. Statistic-Trading übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.

 

 

statistictrading123

Edge-Trading oder auch Fibonacci Retracements sind spezifische Ansätze im Trading, denen sich der Redakteur von statistic-trading.de auf objektive Art und Weise nähert. Tauchen Sie ein in das statische Trading mit diesen Anregungen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    %d Bloggern gefällt das: